Krib­beln in der Hand

tz - - BUNT GEMISCHT - Dr. MeD. Wer­ner Zirn­gibl voM MvZ iM He­li­os, Mün­cHen

Seit ei­ni­gen Wo­chen plagt mich ein fie­ses Krib­beln in mei­ner rech­ten Hand. Be­son­ders schlimm ist es abends, wenn ich lan­ge am Com­pu­ter ge­ar­bei­tet ha­be – trotz der Hand­ge­lenks­ban­da­ge, die ich nun tra­ge. Was könn­te ich sonst noch tun? Jo­sef M., frei­sing

Ich ver­mu­te, dass bei Ih­nen ein so­ge­nann­tes RSI-Syn­drom vor­liegt. RSI steht für Re­pe­ti­ti­ve Strain In­ju­ry, das be­deu­tet so viel wie „Ver­let­zung durch wie­der­hol­te Be­las­tung“. Die­se Mi­kro­ver­let­zun­gen be­tref­fen meist die Seh­nen bzw. Seh­nen­an­sät­ze an El­len­bo­gen und/oder Un­ter­arm, her­vor­ge­ru­fen z. B. durch ein stän­di­ges Kli­cken der Com­pu­ter­maus. Da Sie an­ge­ben, dass Sie die Be­schwer­den be­reits seit ei­ni­gen Wo­chen ha­ben, wird es höchs­te Zeit, dass Sie ei­nen Or­tho­pä­den auf­su­chen – auch um ab­zu­klä­ren, ob z. B. der Ein­satz von Schmerz­mit­teln und/ oder In­jek­tio­nen zur Ent­zün­dungs­hem­mung an­ge­zeigt sind. Be­währt ha­ben sich zu­dem Phy­sio­the­ra­pie so­wie Dehn- und Kräf­ti­gungs­übun­gen. Ge­stal­ten Sie Ih­ren Ar­beits­platz ge­sün­der, et­wa mit­hil­fe ei­ner er­go­no­mi­schen Com­pu­ter­maus und Tas­ta­tur. Ge­wöh­nen Sie sich an, die mo­no­to­ne Be­we­gung im­mer mal wie­der durch Lo­cke­rungs­übun­gen und klei­ne Pau­sen zu un­ter­bre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.