DDas

tz - - DRAUBEN -

Wenn die Ta­ge kür­zer wer­den, ge­he ich ganz be­wusst auf Son­nen­fang und gön­ne mir ge­le­gent­lich ei­nen ex­klu­si­ven Ski­tag auf ei­nem Glet­scher. Seit vie­len Jah­ren ein Fix­punkt in mei­nem Ka­len­der: Das Welt­cup Ope­ning in Söl­den. Wenn sich En­de Ok­to­ber die Ski-Eli­te auf dem Ret­ten­bach­fer­ner in ers­ten Wett- kämp­fen misst, läu­te auch ich mei­nen per­sön­li­chen Sai­son­auf­takt ein. Lo­gisch schaue ich mir vor Ort dann die Ren­nen der Pro­fis an und ge­nie­ße den Rum­mel. Je­doch: Der wirk­li­che Grund, wie­so ich Jahr für Jahr Think big ist das Mot­to der Uvex Big 40 – die gro­ße Gogg­le sorgt nicht nur op­tisch für Auf­se­hen, son­dern ga­ran­tiert durch die sphä­ri­sche Full Mir­ror Schei­be auch bei wech­seln­den Licht­ver­hält­nis­sen ei­nen per­fek­ten Durch­blick. Wo kau­fen? Z.B.: www.sport-schus­ter.de, € 149,95 Ers­te, schnel­le Ski­tou­ren auf aus­ge­wie­se­nen Rou­ten sind bei bes­ten Be­din­gun­gen auf Glet­schern be­reits mög­lich. Der Bliz­zard-Ze­ro- G85-Wo­men ist ein wah­res Leicht­ge­wicht für Da­men. Der All­ro­und­ski bie­tet die op­ti­ma­le Ver­bin­dung von Leich­tig­keit im Auf­stieg und sta­bi­len Fahr­ei­gen­schaf­ten bei der Ab­fahrt. Wo kau­fen? Z.B.: www.sport-schus­ter.de, € 549,95 Per­fekt bei küh­len Tem­pe­ra­tu­ren: Die Out­dry-ExDia­mond-Down von Co­lum­bia mit voll­stän­dig ver­sie­gel­ten Näh­ten hält au­ßer­ge­wöhn­lich warm, oh­ne ein­zu­en­gen. Die mit Dau­nen iso­lier­te, wei­che Ja­cke ist über die Out­Dry-Tech­no­lo­gie nicht nur at­mungs­ak­tiv und was­ser­fest, son­dern auch über­aus ro­bust und lang­le­big. Au­ßer­dem: Zwei-We­ge-Be­lüf­tungs­öff­nun­gen, Zwei-We­ge-Reiß­ver­schluss vor­ne, kon­tu­rier­te Bünd­chen für bes­se­ren Schutz am Hand­rü­cken so­wie ein ein­klapp­ba­rer Schnee­fang. Wo kau­fen? Z.B.: www.co­lum­bia­sports­we­ar.de; € 449,95 Die drei­la­gi­ge Go­re-tex Hards­hell­ja­cke ist was­ser- und wind­dicht so­wie at­mungs­ak­tiv. Sie bie­tet her­vor­ra­gen­den Schutz und leich­ten Tra­ge­kom­fort für Auf­stie­ge und Ab­fahr­ten ab­seits der Pis­te. Ide­al für Tou­ren (bis 3440 Me­ter) Ti­rols höchs­ter Glet­scher lockt mit 22 Pis­ten­ki­lo­me­tern, ei­nem Snow­park und Pan­ora­ma auf über 50 Drei­tau­sen­der. Aus­ge­schil­der­te Va­ri­an­ten er­lau­ben Schwün­ge ab­seits der Pis­ten. Wo­w­fak­tor: Ös­ter­reichs höchs­tes Ca­fé, das sty­lis­he „3440“ga­ran­tiert ei­nen Pan­ora­ma­blick vom Al­ler­feins­ten; Hö­hen­loi­pen am Glet­scher vor­han­den; idea­ler Aus­gangs­punkt für Ski­tou­ren; Drei-Ta­ges-Ski­pass im Herbst € 129,00 (Er­wach­se­ne), € 78,00 (Kin­der); Bam­bi­ni-Frei­pass für Kids ab 2006 und jün­ger; (bis 3340 Me­ter) Über ei­nen (Ski-)Tun­nel geht es vom Ret­ten­bach­glet­scher mit dem stei­len Welt­cup­hang zum weit­läu­fi­gen Tie­fen­bach­glet­scher. Das Glet­scher­ski­ge­biet mit sei­nen 33 Pis­ten­ki­lo­me­tern ist ab Mit­te No­vem­ber über den Glet­scher­ex­press mit dem ge­sam­ten Ski­ge­biet Söl­den ver­bun­den. Wo­w­fak­tor: Aus­sichts­platt­form am Tie­fen­bach­ko­gel; das „Ice Q“Re­stau­rant (Bond Dreh­ort) am Gais­lach­ko­gel liegt zwar nicht im Glet­scher­ski­ge­biet, ist aber über die Berg­bahn ab Söl­den zu er­rei­chen; Drei-Ta­ges-Ski­pass im Herbst € 141,50 (Er­wach­se­ne), €

71 (Kin­der); und auf Pis­ten: Free-Mo­ti­onSchnitt­füh­rung ga­ran­tiert Be­we­gungs­frei­heit und ver­hin­dert das Hoch­rut­schen des Sau­mes; ab­nehm­ba­rer Schnee­fang und was­ser­dich­te Reiß­ver­schlüs­se; ho­her Kra­gen; ge­füt­ter­te, helm­taug­li­che Ka­pu­ze. Wo kau­fen? Z.B.: Sa­le­wa World Mün­chen, € 450,00 Mit ei­nem neu­en Top-Event star­tet der Stu­bai­er Glet­scher in die Slope­sty­leCon­test- Sai­son. Vom 24. bis 27. No­vem­ber fin­den im Snow­park Stu­bai Zoo erst­mals die Stu­bai Free­s­ki Open (bis 3250 Me­ter) Ös­ter­reichs ein­zi­ges Ganz­jah­res­ski­ge­biet ist an 365 Ta­gen of­fen. Mehr­fach als das bes­te Glet­scher­ski­ge­biet welt­weit aus­ge­zeich­net, bie­tet der Hin­ter­tu­xer Glet­scher über 21 mo­der­ne An­la­gen 60 Ki­lo­me­ter Pis­ten in al­len Schwie­rig­keits­gra­den. Der Bret­ter­park Hin­ter­tux zählt zu den bes­ten Snow­parks im Al­pen­raum. Wo­w­fak­tor: Be­geh­ba­re Glet­scher­spal­te: Na­tur Eis Pa­last; Floh-Park für An­fän­ger­kids; bar­rie­re­frei­es Ski­ge­biet; 3-Ta­ges-Ski­pass im Herbst € 136,00 (Er­wach­se­ne), € 61,50 (Kin­der); (bis 3029 Me­ter) 22 Lif­te und 41 Pis­ten­ki­lo­me­ter er­war­ten Ski­fah­rer und Bo­ar­der im Salz­bur­ger Land. Mar­kier­te Free­ri­de-Rou­ten und der Snow­park Kitz­stein­horn mit sei­ner Su­per­pipe sind An­zie­hungs­punkt für Ski­akro­ba­ten und Free­ri­der. Ski­tou­ren­fans kom­men auf zwei aus­ge­schil­der­ten Rou­ten auf ih­re Kos­ten. Wo­w­fak­tor: Gip­fel­welt 3000: 360 Me­ter lan­ger In­fo­s­tol­len zu ei­ner Aus­sichts­platt­form; Black Mam­ba – 63 Grad stei­le Pis­te, 1000 Me­ter lan­ge Ab­fahrt; Glet­scher­loi­pe. Drei-Ta­ges-Ski­pass im Herbst € 125,00 (Er­wach­se­ne), € 62,00 (Kin­der). statt. Der Wett­kampf wird di­rekt im An­schluss an die Stu­bai Pri­me Park Ses­si­ons durch­ge­führt, ei­nem vier­wö­chi­gen in­ter­na­tio­na­len Trai­nings­camp für Pro­fiF­ree­s­kier und Snow­boar­der. Slope­style-Welt­meis­te­rin Li­sa Zim­mer­mann, die mit ih­rem Big-AirSieg beim Sai­son­auf­takt am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de in Mai­land be­reits be­ste­chen­de Früh­form ge­zeigt hat, ist ne­ben zahl­rei­chen Stars der in­ter­na­tio­na­len Sze­ne am Start. In­fos un­ter: www.stu­bai­f­ree­s­kio­pen.com

Al­lein auf dem wei­ßen Zau­ber­tep­pich – so macht das Ski­fah­ren Spaß Un­se­re Au­to­rin Jo­han­na Stöckl ist für Sie un­ter fol­gen­der E-Mail-Adres­se er­reich­bar: High­light in Hin­ter­tux: der be­geh­ba­re Glet­scher

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.