tz - - KULTUR + TV -

25-jäh­ri­ges Di­enst­ju­bi­lä­um – das schaf­fen nicht vie­le im Fern­se­hen. Mi­chel Guil­lau­me schon! Im kom­men­den Jahr ist es so weit. Der Münch­ner spielt dann seit ei­nem Vier­tel­jahr­hun­dert in der ZDF-Se­rie den Er­mitt­ler Theo Ren­ner – und nimmt den Ge­burts­tag zum An­lass für ei­ne Ve­rän­de­rung: Guil­lau­me wird bald nicht mehr vor der Ka­me­ra ste­hen, son­dern als Re­gis­seur für die ar­bei­ten. In der er­klärt er sei­ne Grün­de für die Ent­schei­dung, blickt zu­rück auf die dra­ma­ti­schen An­fän­ge bei der und öff­net sein ganz pri­va­tes Fo­to-Ta­ge­buch.

Herr Guil­lau­me, wie ka­men Sie An­fang der 90er-Jah­re zu der Rol­le als Theo Ren­ner?

Mi­chel Guil­lau­me: Ich ha­be da­mals viel als Syn­chron­spre­cher ge­ar­bei­tet. Und im­mer, wenn ich für Auf­nah­men im Stu­dio stand, hat­te ich ei­ne VHS-Kas­set­te mit Sze­nen von mir und ei­nen Le­bens­lauf in der Ta­sche. Denn im sel­ben Haus saß die Pro­duk­ti­ons­fir­ma der SOKO 5113. Ir­gend­wann sag­te mir ei­ne Kol­le­gin: Du, die su­chen un­ten ei­nen Kom­mis­sar. Und dann bin ich run­ter­ge­gan­gen. Ein­fach so? Guil­lau­me: Mehr oder we­ni­ger. Die Se­kre­tä­rin woll­te mich auf­hal­ten, aber ich ha­be ein­fach die Tür des Pro­du­zen­ten Jo­chen Lud­wig auf­ge­sto­ßen, ihm mei­ne Bän­der in die Hand ge­drückt und ge­sagt: „Ihr braucht nicht mehr su­chen. Ich bin’s. Fer­tig.“Dann sind wir es­sen ge­gan­gen, und am En­de hat­te ich ei­ne Ser­vi­et­te in der Hand – mein Ver­trag.

Wo­her hat­ten Sie die­ses Selbst­be­wusst­sein?

Guil­lau­me: Ich ha­be ge­dacht: Als Kom­mis­sar kann man auch nicht so mi­mi­mi da­her­kom­men. Ent­we­der man macht es groß oder man macht es gar nicht.

War­um woll­ten Sie die Rol­le un­be­dingt ha­ben?

Guil­lau­me: SOKO war ein ab­so­lu­tesRie­sen­ding.Wer­nerK­r­eindl, Oli­via Pas­cal, Wil­fried Klaus … Das wa­ren Stra­ßen­fe­ger. Da woll­te ich ger­ne da­bei sein.

Was ist das Ge­heim­nis des Er­fol­ges?

SOKO

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.