Spie­len ja, mo­de­rie­ren nein

tz - - KULTUR + TV -

En­ter­tai­ner Ha­rald Schmidt wird nicht als Mo­de­ra­tor ins Fern­se­hen zu­rück­keh­ren. „Die Gm­bH ist li­qui­diert, das Stu­dio ver­scher­belt, die Ko­s­tü­me ha­be ich der Köl­ner Oper ge­schenkt, das ist al­les weg“, sag­te der 59-Jäh­ri­ge dem Ma­ga­zin Stern. Ab Fe­bru­ar wird Schmidt als Kri­mi­nal­ober­rat im Frei­bur­ger Tat­ort zu se­hen sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.