Me­ga-De­al dank Pi­qué: 220 Mio für Bar­ça

tz - - SPORT -

Der FC Bar­ce­lo­na be­kommt im nächs­ten Som­mer ei­nen neu­en Tri­kot­spon­sor. Das ja­pa­ni­sche E-Com­mer­ce-Un­ter­neh­men Ra­ku­ten wer­de für die vier Spiel­zei­ten bis 2020/2021 je 55 Mil­lio­nen Eu­ro zah­len, teil­te der Klub mit. Der 220-Mil­lio­nen-De­al sei am Mitt­woch in Bar­ce­lo­na un­ter­zeich­net wor­den, so Klub­prä­si­dent Jo­sep Bar­to­m­eu.

Er sag­te, der FC Bar­ce­lo­na wer­de dank des Ab­kom­mens zum best­be­zahl­ten Sport­klub der Welt. Die Ver­hand­lun­gen sei­en, so Bar­to­m­eu, bei ei­nem von Bar­ce­lo­na-Ver­tei­di­ger Ger­ard Pi­qué 2015 in San Fran­cis­co or­ga­ni­sier­ten Din­ner auf­ge­nom­men wor­den sei­en. Pi­qué und sei­ne Frau, Pop-Iko­ne Sha­ki­ra, sei­en mit Ra­ku- ten-CEO Hi­ro­shi Mi­ki­ta­ni eng be­freun­det.

Der neue „Glo­bal­part­ner für In­no­va­ti­on und Un­ter­hal­tung“– ei­nes der zehn größ­ten In­ter­net-Un­ter­neh­men der Welt – löst Qa­tar Air­ways als Haupt­tri­kot­spon­sor ab dem 1. Ju­li 2017 ab. Wie der Klub mit­teil­te, wur­den mit Ra­ku­ten (Jah­res­um­satz 2015 um­ge­rech­net 6,1 Mil­li­ar­den Eu­ro) Bo­nus­zah­lun­gen ver­ein­bart: Für den Ge­winn der spa­ni­schen Li­ga be­kommt Bar­ça 1,5 Mil­lio­nen, für ei­nen Tri­umph in der Cham­pi­ons Le­ague fünf Mil­lio­nen Eu­ro.

Die Ka­ta­la­nen be­kom­men auch von Ni­ke gro­ße Geld­sum­men. Nach Me­dien­be­rich­ten sind es min­des­tens 105 Mil­lio­nen Eu­ro pro Sai­son.

Fo­tos: dpa

Hi­ro­shi Mi­ki­ta­ni (re.), Chef von Ra­ku­ten, mit Bar­ce­lo­na-Prä­si­dent Bar­to­m­eu

Bar­ça-Star Pi­qué und sei­ne Frau Sha­ki­ra sind mit dem Ra­ku­ta-Boss be­freun­det

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.