Kein Glück mit der Pro­mi­nenz

tz - - SPORT - LE­NA MEY­ER

So vie­le pro­mi­nen­te Zu­schau­er wie am Mitt­woch hat­ten die FCB-Bas­ket­bal­ler in die­ser Sai­son noch nicht. Die Fuß­ball-Stars Mats Hum­mels, Ja­vi Mar­ti­nez, Re­na­to San­ches und Ro­bert Le­wan­dow­ski ga­ben sich ge­nau­so im Au­di Do­me die Eh­re wie Eu­ro­le­agueChef Jor­di Ber­to­m­eu, Bald-Bay­ern­prä­si­dent Uli Ho­en­eß so­wie Ex-DFB-Prä­si­dent Wolf­gang Niers­bach. Der Grund da­für? Die Münch­ner Korb­jä­ger muss­ten zum Eu­ro­cup-Rück­spiel ge­gen Ze­nit St. Pe­ters­burg ran – die ein­zi­ge Mann- schaft, die die FCB-Bas­kets in die­ser Sai­son auf eu­ro­päi­schem Par­kett ge­schla­gen hat­te. Ges­tern woll­ten Nick John­son (20 Punk­te) & Co. Re­van­che neh­men und sich vor­zei­tig für die Run­de der bes­ten 16 qua­li­fi­zie­ren. Aus die­sem Vor­ha­ben wur­de al­ler­dings nichts... Das Team von Sa­sa Djordje­vic ver­lor vor 6157 Zu­schau­ern auch das Rück­spiel mit 88:99 (42:51). „Wir ha­ben heute kei­ne gu­te Ver­tei­di­gung ge­spielt. St. Pe­ters­burg hat sich hin­ge­gen be­ein­dru­ckend prä­sen­tiert“, mein­te Coach Sa­sa Djordje­vic bei te­le­kom­bas­ket­ball.de. Schon der Start der Bay­ern in die Par­tie hät­te deut­lich bes­ser sein müs­sen. Den Haus­her­ren ge­lang es nicht, die schnel­len An­grif­fe der rus­si­schen Gäs­te zu stop­pen. Ze­nit zeig­te sich da­ge­gen ex­trem treff­si­cher aus der Dis­tanz. Ins­ge­samt brach­ten es die Rus­sen auf ei­ne Drei­er­quo­te von 54,8 Pro­zent! En­de des ers­ten Vier­tels trenn­ten bei­de Mann­schaf­ten be­reits zwölf Punk­te (17:29).

Die Münch­ner kämpf­ten, fan­den al­ler­dings nicht ins Spiel. Die Of­fen­siv­ak­tio­nen der Bay­ern blie­ben zu fah­rig, es fehl­te die Ord­nung. St. Pe­ters­burg hielt die Bay­ern wei­ter auf Dis­tanz. Zum En­de der ers­ten Halb­zeit la­gen die Münch­ner mit neun Punk­ten zu­rück (42:51). Den Haus­her­ren ge­lang es auch in der Fol­ge nicht, die of­fen­siv star­ken Rus­sen zu stop­pen. Am En­de brach­ten es die Gäs­te auf 99 Punk­te. „Das ist na­tür­lich viel zu viel. Wir müs­sen aus die­sem Spiel ler­nen und beim nächs­ten Mal bes­ser Stopps set­zen“, mein­te Ma­xi Kle­ber.

Ges­tern zu Gast beim FCB-Basketball: Ro­bert Le­wan­dow­ski und Frau An­na, oben Mats Hum­mels

Fo­tos: Twit­ter

FCB-Star Red­ding auf dem Flug zum Korb der St. Pe­ters­bur­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.