Die täg­li­che Rou­ti­ne

tz - - TZ PLUS -

Tra­gi­ko­mö­die, USA. Nach sei­ner fil­mi­schen Vam­pir-Lie­bes­ge­schich­te On­ly Lo­vers Left Ali­ve taucht Re­gis­seur Jim Jar­musch wie­der in der rea­len Welt auf. Sein Pa­ter­son ist ein Bus­fah­rer in ei­ner Kle­in­stadt, der ei­ner ener­vie­ren­den Rou­ti­ne nach­geht. Je­den Tag fährt er die glei­che Stre­cke, dreht dann mit sei­nem Hund ei­ne Run­de und geht bei der Ge­le­gen­heit in die im­mer glei­che Bar, um dort ge­nau ein Bier zu trin­ken. Ung­wöhn­lich ist höchs­tens sei­ne Mit­tags­pau­se: Da setzt er sich in ei­nen Park und schreibt Ge­dich­te in ein No­tiz­buch. An sei­ner Rou­ti­ne will Pa­ter­son nichts än­dern, im Ge­gen­satz zu sei­ner Frau Lau­ra, die an je­dem Tag ein neu­es Pro­jekt star­tet und von Schwarz-Weiß-Mus­tern be­ses­sen zu sein scheint.

Be­wer­tung:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.