Struw­wel­pe­ter: Ge­ne schuld

tz - - COMIC -

Wis­sen­schaft­ler der Unis Bonn und Toulouse sind dem „Struw­wel­pe­ter-Syn­drom“auf die Spur ge­kom­men: Das Phä­no­men völ­lig zer­zaus­ter und kaum bän­dig­ba­rer Haa­re bei Kin­dern liegt an der Mu­ta­ti­on drei­er Ge­ne, wel­che das hier­bei ex­trem krau­se, meist hell­blon­de und stark glän­zen­de Haupt­haar un­kämm­bar ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.