Hein­rich

tz - - SPORT -

kann Lahm auch als Spie­ler­vor­stand ar­bei­ten, und gleich­zei­tig spie­len und vor­ste­hen. Das hät­te vie­le Vor­tei­le: Phil­ipp wä­re so nah dran an der Mann­schaft wie kein an­de­rer Vor­stand. Wäh­rend ein Sam­mer erst nach dem Spiel ein­grei­fen konn­te, wenn es längst zu spät war, kann Lahm noch auf dem Platz war­nen und mah­nen, und so wo­mög­lich ei­ne Wen­de er­zwin­gen. Er könn­te da­zu ein spe­zi­el­les Spie­ler­vor­stand-Tri­kot tra­gen, mit leich­ter Sport­kra­wat­te – auch op­tisch ga­ran­tiert ei­ne Schau.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.