Bo­den­stän­dig und baye­risch

tz - - ESSEN & TRINKEN -

Re­gio­nal muss je­doch nicht un­be­dingt die Zu­be­rei­tungs­art sein. Ma­ki-Rol­len vom Bre­zen­knö­del mit Ur­ka­rot­te und Meer­ret­tich bei­spiels­wei­se be­zie­hen sich ver­schmitzt auf baye­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten – und schme­cken span­nend. Die­se wer­den – wie die meis­ten Ge- rich­te – in die Mit­te des Ti­sches ge­stellt. Je­der Gast kann zu­grei­fen. Das gilt auch für das haus­ge­ba­cke­ne Rog­genF­la­den­brot, das mit Brett und Mes­ser ge­bracht wird. Gro­ße Sorg­falt ha­ben Gast­ge­ber Hein­rich Do­mi­ni­ci und sein Team auch bei der Ge- trän­ke-Aus­wahl wal­ten las­sen: mit haus­ge­mach­ten Li­mo­na­den, wech­seln­den Craft-Bie­ren und ei­ner über­schau­ba­ren da­bei aber ab­wechs­lungs­rei­chen und auf­fäl­lig fair kal­ku­lier­ten Wein­kar­te mit Trop­fen aus ei­nem Um­kreis von et­wa 400 Ki­lo­me­tern. Da hin­ein ge- hört auch der Ba­ro­lo Se­ralun­ga d’Al­ba des re­nom­mier­ten Wein­guts Fon­tan­a­fred­da. Der steht mit 42 Eu­ro auf der Kar­te, was klar un­ter­halb des Münch­ner Ni­veaus an­ge­setzt ist. An den Tisch kommt kei­ne nor­ma­le Fla­sche, son­dern ei­ne Ab­fül­lung mit ei­nem Li­ter: zum Tei­len und Ge­nie­ßen. ★ Wes­tend Fac­to­ry Gar­mi­scher Str. 2, Schwanthal­er­hö­he Tel. 089/519 67 11 Tägl. 12 bis 14.40 Uhr und 18 bis 22 Uhr

Fo­kus auf Zu­ta­ten aus der Re­gi­on: Die Wes­tend Fac­to­ry

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.