Djo­ker frü­hes­tens im Fi­na­le ge­gen Mur­ray

tz - - SPORT -

Das Du­ell um Platz eins zwi­schen An­dy Mur­ray und No­vak Djo­ko­vic spitzt sich bei der ATP-Ten­nis-WM wei­ter zu. Nach dem Schütz­ling von Bo­ris Be­cker ist auch der neue Welt­rang­lis­ten-Ers­te Mur­ray beim Sai­son­ab­schluss in Lon­don sou­ve­rän ins Halb­fi­na­le ein­ge­zo­gen. Der Schot­te ge­wann am Frei­tag in sei­nem ab­schlie­ßen­den Vor­run­den­spiel ge­gen Stan Wa­wrin­ka klar 6:4, 6:2 und schließt wie Djo­ko­vic sei­ne Grup­pe oh­ne Nie­der­la­ge als Ers­ter ab. „Der ers­te Satz war eng. Da gab es nicht vie­le Chan­cen. Im zwei­ten Satz war es et­was ein­fa­cher für mich, weil ich mich durch den Satz­ge­winn schon für das Halb­fi­na­le qua­li­fi­ziert hat­te“, sag­te Mur­ray“der sei­nen 22. Sieg in Se­rie fei­er­te.

Mur­rays Halb­fi­nal­geg­ner am Sams­tag ist da­mit der Ka­na­di­er Mi­los Rao­nic, ge­gen den er sich un­ter an­de­rem im End­spiel von Wim­ble­don durch­ge­setzt hat­te. „Er hat sehr gut ge­spielt bis­lang bei die­sem Event. Ich freue mich dar­auf, die At­mo­sphä­re in die­ser Hal­le ist un­glaub­lich“, sag­te der Bri­te. Zum Show­down mit sei­nem ser­bi­schen Ri­va­len Djo­ko­vic könn­te es frü­hes­tens im End­spiel am Sonn­tag kom­men.

An die­sem Wo­che­n­en­de wird sich ent­schei­den, ob Mur­ray das Jahr als Bran­chen­an­füh­rer be­en­den oder Djo­ko­vic den Spit­zen­platz nur zwei Wo­chen nach sei­ner Ab­lö­sung zu­rück­er­obern wird. Ge­win­nen Mur­ray oder Djo­ko­vic die ATP-WM, steht der Tur­nier­sie­ger in je­dem Fall ganz vorn. Die Num­mer zwei der Ten­nis-Welt trifft in der zwei­ten Vor­schluss­run­den­par­tie auf den Ja­pa­ner Kei Nis­hi­ko­ri.

Fo­to: Reu­ters

No­vak Djo­ko­vic will den WM-Ti­tel ho­len und zu­rück an die Spit­ze der Ten­nisWelt­rang­lis­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.