Ju­bel für den Lieb­lings-Rap­per

tz - - SPORT -

Pier­re-Eme­rick Auba­meyang we­del­te je­den bei­sei­te, der mit ihm ju­beln woll­te. Dann mach­te er sich lang und leg­te Lie­ge­stüt­ze hin: eins, zwei, drei. Der Ju­bel war ei­ne Hom­mage an Auba­meyangs Lieb­lings-Rap­per Gra­dur, mit bür­ger­li­chem Na­men Wana­ni Gra­di Ma­ria­di, kon­go­le­si­sche Wur­zeln, noch 25, hat­te in Frank­reich 2015 ein Num­mer-eins-Al­bum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.