The­re­sa May will Un­ter­neh­men mas­siv ent­las­ten

tz - - ERSTE SEITE -

re­mier­mi­nis­te­rin The­re­sa May will die Kör­per­schafts­steu­er in Groß­bri­tan­ni­en mit un­ter 15 Pro­zent auf den nied­rigs­ten Satz in­ner­halb der G20-Grup­pe drü­cken. Der künf­ti­ge US-Prä­si­dent Trump hat­te ei­ne Re­du­zie­rung des Un­ter­neh­mens-Steu­er­sat­zes auf 15 Pro­zent an­ge­kün­digt. Bun­des­i­nanz­mi­nis­ter Wolf­gang Schäu­b­le (CDU) sieht ei­nen mög­li­chen Wett­lauf Groß­bri­tan­ni­ens mit an­de­ren Top-Wirt­schafts­mäch­ten um die nied­rigs­ten Un­ter­neh­mens­steu­ern kri­tisch. Noch sei Groß­bri­tan­ni­en als EU-Mit­glied an ent­spre­chen­des eu­ro­päi­sches Recht ge­bun­den, sag­te er. Und spä­ter sei es an die Ver­ein­ba­run­gen der G20-Grup­pe der füh­ren­den In­dus­trie- und Schwel­len­län­der ge­bun­den – „je­den­falls, wenn sie an­stän­di­ge Leu­te sind“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.