Bub soll heim­kom­men

tz - - BAYERN -

Nach der Ver­haf­tung des mut­maß­li­chen Mör­ders ei­ner jun­gen Frau aus Freyung soll der klei­ne Lu­ca, Sohn des Paa­res, so schnell wie mög­lich von Spa­ni­en nach Deutsch­land ge­bracht wer­den. Wann der 18 Mo­na­te al­te Jun­ge nach Hau­se kom­men kann, sei aber noch un­klar, sag­te Karl Mat­schiner vom Land­rats­amt Freyung-Gra­fenau am Mon­tag. Der Bub ist nach An­ga­ben der Staats­an­walt­schaft Pas­sau der­zeit noch in der Ob­hut ei­ner spa­ni­schen Ju­gend­hil­feein­rich­tung. Das Fa­mi­li­en­ge­richt Freyung wird in den kom­men­den Ta­gen über ei­ne Vor­mund­schaft ent­schei­den. Der Va­ter, Do­mi­nik R., ist drin­gend tat­ver­däch­tig, die 20-jäh­ri­ge Li­sa H. ge­tö­tet zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.