Mi­ni-Klatsch

tz - - MENSCHEN - Fo­to: Schnei­der- Press DS/Fo­to: Face­book

Wer ge­winnt den Kampf um die Ka­rot­te? Na klar, Zie­ge Re­si. Schau­spie­ler Mar­cus Grüs­ser und Freun­din Syl­vie füt­ter­ten am Wo­che­n­en­de die Tie­re auf dem Gna­den­hof Chiem­gau in Son­der­mo­n­ing. Und nicht nur sie: Auch die Soko-Mün­chen- Stars wie Mi­chel Guil­lau­me und Bi­an­ca Hein, Klim­bimLe­gen­de In­grid Stee­ger, Sän­ge­rin Clau­dia Jung, Daho­am-is-Daho­am- Star Do­re­en Die­tel oder Schau­spie­ler Au­gust Sch­m­öl­zer be­such­ten die Vie­cherl auf dem Hof. Pro­mis wie Be­su­cher kauf­ten au­ßer­dem hand­ge­fer­tig­te Ad­vents­krän­ze. Der Er­lös kommt na­tür­lich wie­der den Tie­ren zu Gu­te. Als Ma­ria Yot­ta stand sie im Schat­ten ih­res ego­ma­ni­schen (Schein-)Ehe­manns. Seit ih­rer Trenn­nung von Protz-Proll Bas­ti­an hat sich die 28-Jäh­ri­ge in Mia­mi ei­nen ei­ge­nen Na­men ge­macht. Als Ma­ria He­ring hat sie selbst bei den ört­li­chen Klatsch-Ko­lum­nis­ten Kult­sta­tus er­langt. Die Web­sei­te The Dir­ty Ar­my schwärmt über die Si­li­kon-Blon­di­ne: „Sie ist der ab­so­lu­te Hit in Mia­mi. Sie ist je­de Nacht mit der Who-isWho-Eli­te aus. Voll das It- Girl. Go Ma­ria! Mo­de­mar­ken be­kommt es laut US-De­si­gner Tom­my Hil­fi­ger nicht im­mer gut, wenn sie zu po­pu­lär wer­den. Das ha­be er nach dem Rum­mel um sei­ne Ent­wür­fe in den 90-er Jah­ren er­fah­ren müs­sen, sag­te der 65 -Jäh­ri­ge in Mia­mi, wo er sei­ne Me­moi­ren Ame­ri

can Drea­mer vor­stell­te. Sei­ne da­ma­li­ge Idee, „ath­le­ti­sche Klei­dung mit rie­si­gen Zah­len und Lo­gos“zu kre­ieren, sei wie ein Blitz ein­ge­schla­gen, so Hil­fi­ger. „Erst wur­de sie von den Stra­ßen-Kids ge­tra­gen, dann von den Hip -Hop-Kids. Dann von Sno­op Dogg, Puff Dad­dy und Jay Z. Das Ge­schäft wur­de groß, zu groß.“Wenn aber al­le das­sel­be tra­gen, wen­den sich die mo­di­schen Schritt­ma­cher schnell wie­der ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.