Rie­sen­sau­se und ein biss­chen Po­li­tik

44. Ame­ri­can Mu­sic Awards: So fei­ert sich die Mu­sik­sze­ne

tz - - COMIC -

Das Be­son­de­re an den Ame­ri­can Mu­sic Awards ist die Ju­ry: Es sind die Fans! On­li­ne stimm­ten sie in den ver­schie­dens­ten Ka­te­go­ri­en für ih­re Stars. Und da trumpf­te ei­ne klei­ne Per­son groß auf: Aria­na Gran­de misst nur 1,53 Me­ter, aber Songs wie Dan­ge­rous Wo­men schmet­tert sie, als hät­te sie ei­nen ge­wal­ti­gen Klang­kör­per. Der Lohn: der Preis als Künst­le­rin des Jah­res.

Drei St­un­den lang fei­er­te sich die Sze­ne in Los Angeles: Laut ging es zu, bunt, emo­tio­nal – et­wa, als Prin­ce post­hum ge­ehrt wur­de. Oder, als Se­le­na Go­mez nach län­ge­rer Aus­zeit end­lich wie­der auf­trat: Sie sei in­ner­lich zer­bro­chen ge­we­sen und ha­be an­hal­ten müs­sen. De­pres­sio­nen hat­ten die 24-Jäh­ri­ge ge­zwun­gen, Kon­zer­te ab­zu­sa­gen. „Ihr seid so ver­dammt loyal“, be­dank­te sie sich für den Preis als bes­te Pop-Künst­le­rin. Da glit­zer­te es auch in den Au­gen von La­dy Ga­ga ver­rä­te­risch, die ei­nen der schöns­ten Auf­trit­te hin­leg­te: Al­lein mit ih­rer Gi­tar­re, bar­fuß auf ei­ner Wie­se sang sie Mil­li­on Rea­sons. Ei­ne po­li­ti­sche Bot­schaft gab es auch: No Trump, trom­pe­te­ten da die Gre­en Days her­aus. Gast­ge­be­rin Gi­gi Ha­did mach­te sich mit Schmoll­mund und Ak­zent über Me­la­nia Trump lus­tig. Sting, Bri­te und mit ei­nem Eh­ren­preis ge­ehrt, schlug lei­se­re Tö­ne an: Als „mu­si­ka­li­schem Mi­gran­ten“sei­en für ihn in den USA stets die Tü­ren ge­öff­net ge­we­sen, „of­fen für al­le Far­ben mit ei­nem Ge­fühl für Will­kom­men­sein, dem Mix der Kul­tu­ren, Rhyth­mik und Lei­den­schaft“. Ob es so bleibt?

Die Twen­ty One Pi­lots lie­ßen es auf der Büh­ne kra­chen (o.). Künst­le­rin des Jah­res wur­de Aria­na Gran­de (ganz rechts)

Der im April ver­stor­be­ne Prin­ce (†57) be­kam post­hum den Preis für den Sound­track „Pur­p­le Rain“– sei­ne Schwes­ter Ty­ka Nel­son nahm die Tro­phäe ent­ge­gen (o.). Rechts: Dra­ke und Se­le­na Go­mez

Fo­tos: afp, rts

Die Mä­dels von Fifth Har­mo­ny (o.) heiz­ten or­dent­lich ein, wäh­rend La­dy Ga­ga ei­nen der be­we­gends­ten Auf­trit­te ab­lie­fer­te (l.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.