62 Pro­zent le­ben bei El­tern

tz - - GELD+MARKT -

Fast zwei Drit­tel al­ler jun­gen Men­schen in Deutsch­land woh­nen bei ih­ren El­tern. Wie aus der sta­tis­ti­schen Er­he­bung Mi­kro­zen­sus her­vor­geht, leb­ten 2015 noch 62 Pro­zent der 18- bis 24-Jäh­ri­gen mit ih­ren El­tern in ei­nem Haus­halt. Der An­teil ist seit zehn Jah­ren na­he­zu un­ver­än­dert, Aber es gibt Un­ter­schie­de: Töch­ter le­ben deut­lich we­ni­ger lan­ge bei den El­tern als Söh­ne. 2015 wohn­ten nur 56 Pro­zent der jun­gen Frau­en von 18 bis 24 Jah­ren zu Hau­se, aber 68 Pro­zent ih­rer männ­li­chen Al­ters­ge­nos­sen. Lan­ge bei den El­tern zu woh­nen, ist auf dem Land ver­brei­te­ter als in der Stadt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.