Wor­auf muss ich ach­ten?

tz - - GELD+MARKT - JÖRG HEIN­RICH

Las­sen Sie sich vom Ra­bat­t­rausch und von Ein­blen­dun­gen wie „Nur noch drei Stück“nicht ver­rückt ma­chen. Vie­le der an­geb­li­chen Nach­läs­se be­zie­hen sich auf die un­ver­bind­li- che Preis­emp­feh­lung, die Sie auch nor­ma­ler­wei­se nicht be­zah­len müss­ten. Prü­fen Sie auf Ver­gleichs-Web­sites wie idea­lo.de, ob ein ver­meint­li­ches Schnäpp­chen tat­säch­lich so güns­tig ist. Kli­cken Sie in du­bio­sen Spam-Mails zum The­ma „Black Fri­day“kei­ne Links an, und ach­ten Sie auf Ver­sand­kos­ten und Lie­fer­zeit. Schafft es das Son­der­an­ge­bot über­haupt recht­zei­tig bis Hei­lig­abend nach Deutsch­land? Und ak­zep­tie­ren Sie auch bei Top-An­ge­bo­ten kei­ne Vor­kas­se. Am si­chers­ten be­zah­len Sie per Rech­nung oder mit PayPal, bei dem Ihr Ein­kauf ver­si­chert ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.