Thorsten Ot­to

tz - - KULTUR & TV -

Der BR-Mo­de­ra­tor (52) sen­det

am 8.12. erst­mals aus dem Schlacht­hof.

Ein Wort zum Gast Hans Sigl? Wir ken­nen uns seit vie­len Jah­ren, und er ist ein Schau­spie­ler mit tol­len En­ter­tai­ner- Qua­li­tä­ten. Mit ihm kann ich rich­tig Gas ge­ben, und das ist na­tür­lich wich­tig für die Pre­mie­re in die­ser herr­li­chen Lo­ca­ti­on mit Kult- Cha­rak­ter. Wer er­in­nert sich nicht an Wer­den Sie re­gel­mä­ßig mit Ih­rer Sen­dung das Stu­dio ver­las­sen? Fürs kom­men­de Jahr sind schon zehn Lo­ca­ti­ons fix, quer durch Bay­ern. Ich fin­de das span­nend, die un­mit­tel­ba­re Re­ak­ti­on des Pu­bli­kums zu er­le­ben. Die Mi­schung macht’s, aus dem Stu­dio wird na­tür­lich auch wei­ter­hin ge­sen­det.

Ner­vös, wenn die Leu­te Sie se­hen? Mir ist’s wurscht. Die Fra­ge ist nur, was die Leu­te sa­gen, wenn sie zur Stim­me auch mein Ge­sicht se­hen. Für et­wai­ge Ent­täu­schun­gen ist je­der selbst ver­ant­wort­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.