Ein Schutz­en­gel in Un­ter­send­ling

tz - - MÜNCHEN+REGION - JOH

Bei die­sem Un­fall hat­te ein Pa­kis­ta­ner (19) meh­re­re Schutz­en­gel – und ei­ner da­von saß am Steu­er ei­nes wei­ßen Ge­län­de­wa­gens. Denn Syl­via P. hat­te kei­ne Chan­ce, den Zu­sam­men­stoß am Mitt­le­ren Ring zu ver­mei­den, ver­hin­der­te aber mit ih­rer Re­ak­ti­on ei­ne Tra­gö­die.

Es ist Di­ens­tag­abend ge­gen 22.20 Uhr: Die Steu­er­be­ra­te­rin (59) ist mit ih­rem Da­cia auf der Gar­mi­scher Stra­ße in Un­ter­send­ling un­ter­wegs. Nur die Schein­wer­fer ih­res SUV leuch­ten die Fahr­bahn aus. We­ni­ge Hun­dert Me­ter vor ihr wol­len zwei Pa­kis­ta­ner (19, 36) die sechs­spu­ri­ge Fahr­bahn über­que­ren. Im Nach­hin­ein stell­te sich her­aus, dass die bei­den Freun­de an­ge­trun­ken wa­ren. Die Po­li­zei sprach ges­tern von et­wa 1,1 Pro­mil­le.

Dann pas­siert es: Der 36-Jäh­ri­ge stürzt und bleibt ver­letzt lie­gen. Sein Be­glei­ter zieht ihn von der Fahr­bahn, stellt sich da- nach mit­ten auf die Stra­ße. Syl­via P. er­kennt den dun­kel ge­klei­de­ten Mann zu spät. Mit ih­rem Au­to er­wischt sie ihn fron­tal. Der Pa­kis­ta­ner prallt mit dem Kopf ge­gen die Wind- schutz­schei­be und bleibt auf der Mo­tor­hau­be lie­gen. Syl­via P. re­agiert be­son­nen. Sanft bremst sie ih­ren Da­cia ab. Wie durch ein Wun­der bleibt der Mann un­ver­letzt.

Fo­to: dpa

F: Gaul­ke, Po­li­zei

Groß­auf­ge­bot an Ret­tungs­kräf­ten ges­tern in Un­ter­send­ling: Ein Fuß­gän­ger prall­te mit dem Kopf ge­gen die Wind­schutz­schei­be die­ses Da­cia

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.