In Un­ter­ho­se den Müll raus

tz - - MENSCHEN -

Wer wür­de die­sen An­blick nicht mal ger­ne se­hen? Ge­ra­de ge­stand Andre­as Ga­bal­li­er (31), dass er pri­vat den Müll auch ger­ne mal in Un­ter­ho­se raus­bringt. Wenn Frau jetzt noch wüss­te, wo das ist, dann wür­den die Fans si­cher­lich die Müll­ton­nen be­la­gern, aber das ver­riet der Volks-Ro­cker im Ge­spräch mit Bun­te nicht. Über sei­nen All­tag sagt er: „Ich kom­me heim, haue mei­ne Wä­sche in die Wasch­ma­schi­ne, brin­ge in der Un­ter­ho­se den Müll raus, lass mei­ne Haa­re über die Na­se hän­gen und put­ze sonn­tags mein Au­to, wäh­rend ich mit den Nach­barn rat­sche“, so der Sän­ger. „Ich brau­che das. Für mich ist das ei­ne wich­ti­ge Le­bens­qua­li­tät.“Ein Stück Pri­vat­heit möch­te er sich trotz al­ler Pro­mi­nenz er­hal­ten.

Fo­to: dpa

Ver­schmitz­tes Grin­sen: Andre­as Ga­bal­li­er be­geis­tert die Frau­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.