Heu­te gilt’s für Mainz 05…

tz - - SPORT -

Ver­lie­ren ver­bo­ten lau­tet am Don­ners­tag die De­vi­se für Mainz in der UE­FA Eu­ro­pa Le­ague. Das Aus­wärts­spiel in St. Eti­en­ne steht an und wich­tig wä­re na­tür­lich, dass die 05er ihr Schick­sal in den ei­ge­nen Hän­den be­hal­ten. Wir sind bei Sport1 ab 19.00 Uhr mit dem „Count­down“live auf Sen­dung, den An­pfiff aus Frank­reich gibt’s um 21.05 Uhr. Ich bin als Co-Mo­de­ra­to­rin ge­mein­sam mi Oli­ver Schwe­sin­ger im Stu­dio im Ein­satz. Als Ex­per­te ha­ben wir ne­ben Olaf Thon erst­mals Micha­el Thurk zu Gast, der in 184 Spie­len für den FSV 60 To­re er­zielt hat. Der 4:2-Sieg der Main­zer ge­gen Freiburg war na­tür­lich ei­ne ge­lun­ge­ne Ge­ne­ral­pro­be. Yu­nus Mal­li hat rich­tig auf­ge­dreht: Mit ei­nem Tor und zwei As­sists hat er ein­mal mehr ge­zeigt, wie wich­tig er für das Spiel der 05er ist. Bleibt zu hof­fen, dass die 1:6-Klat­sche in An­der­lecht am ver­gan­ge­nen Spiel­tag nicht noch nach­wirkt, da hat das Team von Trai­ner Mar­tin Schmidt in der Schluss­pha­se mit den drei Ge­gen­to­ren rich­tig Lehr­geld ge­zahlt. Das zieht sich wie ein ro­ter Fa­den durch die Eu­ro­paLe­ague-Sai­son der Main­zer. Sie brin­gen ein­fach ih­re Füh­run­gen nicht ins Ziel. Auch beim Hin­spiel ge­gen St. Eti­en­ne war das so.: Mainz kas­sier­te in der 88. Mi­nu­te noch den Aus­gleich zum 1:1-End­stand. Apro­pos St. Eti­en­ne: Die Mann­schaft hat zwar am Wo­che­n­en­de in der Li­ga zu Hau­se 0:1 ge­gen Ta­bel­len­füh­rer Niz­za ver­lo­ren, ist aber ins­ge­samt sehr heim­stark. Mit Flo­ren­tin Pog­ba, dem äl­te­ren Bru­der von Paul, ha­ben die Fran­zo­sen zu­dem ei­nen be­kann­ten Na­men im Team.

Von Ruth Hof­mann, Mo­de­ra­to­rin bei Spor t1

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.