In­fekt: Gauck bricht Be­such ab

tz - - ERSTE SEITE -

Bun­des­prä­si­dent Joa­chim Gauck hat ei­nen Be­such in Je­na aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den ab­ge­bro­chen. Er füh­le sich un­wohl, sag­te der 76-Jäh­ri­ge am Mitt­woch­nach­mit­tag nach ei­ner Dis­kus­si­ons­run­de mit Wis­sen­schaft­lern. Ver­mut­lich ha­be er sich ei­nen In­fekt zu­ge­zo­gen. Da­her sag­te er sei­ne Teil­nah­me an den wei­te­ren Ter­mi­nen in der Stadt kurz- fris­tig ab. Ei­gent­lich hat­te er noch die Stadt­kir­che be­sich­ti­gen und das eh­ren­amt­li­che En­ga­ge­ment von Bür­gern wür­di­gen wol­len. Das Bun­des­prä­si­di­al­amt ver­si­cher­te, dass es sich bei dem In­fekt um „nichts Erns­tes“hand­le. Sei­ne Mit­ar­bei­ter ga­ben an, dass Gauck noch am Mitt­woch zu­rück nach Ber­lin flog. Gauck war erst En­de ver­gan­ge­ner Wo­che von ei­ner Ja­pan-Rei­se zu­rück­ge­kehrt. In Je­na hat­te sich der Bun­des­prä­si­dent u. a. über Spit­zen­for­schung im Ge­sund­heits­be­reich in­for­miert, wirk­te al­ler­dings schon in ei­ner Ge­sprächs­run­de da­zu stark an­ge­schla­gen und sprach nur noch mit schwa­cher Stim­me. Be­vor er den Raum ver­ließ, po­sier­te er al­ler­dings mit den Teil­neh­mern noch für ein Fo­to.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.