Ge­mischt­wa­ren

tz - - MENSCHEN - HEL

Zwei Jah­re nach dem Tod ih­res Chef­di­ri­gen­ten Lo­rin Maa­zel ge­den­ken die Münch­ner Phil­har­mo­ni­ker des US-Pult­stars mit des­sen Kom­po­si­ti­on The Gi­ving Tree. Mit der Pa­ra­bel vom ge­gen­sei­ti­gen Ge­ben und Neh­men, die Maa­zels Wit­we Diet­lin­de Tur­ban elo­quent vor­trug, hat man ein kind­ge­rech­tes Su­jet, doch mu­si­ka­lisch bot das Werk mit sei­nem ki­no­t­aug­li­chen Strei­cher­sound und ein­zel­nen Ak­zen­ten von Schlag­werk und So­lo­cel­lo nur we­nig zum Fest­hal­ten. Ein Schick­sal, das die Kom­po­si­ti­on mit Way­ne Oquins Echoes of a so­li­ta­ry voice teilt, das aus un­voll­ende­ten Maa­zel-Skiz­zen ent­wi­ckelt wur­de – selbst wenn Oquin in der In­stru­men­tie­rung so­gar Wa­g­ners Tann­häu­ser- Ou­ver­tü­re zu über­tref­fen ver­such­te, mit der Di­ri­gent Ra­fa­el Pa­ya­re den Abend eher derb da­hin­pol­ternd er­öff­net hat­te.

Mehr an­fan­gen konn­te der Ma­e­s­tro mit Schosta­ko­witschs Fünf­ter, de­ren in sich schlüs­si­ge Les­art über den Ge­mischt­wa­ren­la­den der ers­ten Kon­zert­hälf­te hin­weg­trös­te­te. Tro­cke­ner Sar­kas­mus, kla­re Wor­te –und ein me­lan­cho­li­sches Lar­go.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.