BIP sinkt we­gen Br­ex­it

tz - - GELD+MARKT -

Ge­bremst von sin­ken­den Ex­por­ten und der Ve­r­un­si­che­rung der Un­ter­neh­men nach dem Br­ex­it-Schock hat die deut­sche Wirt­schaft im drit­ten Quar­tal deut­lich an Tem­po ver­lo­ren: Der An­stieg des Brut­to­in­lands­pro­duk­tes (BIP) hal­bier­te sich nach An­ga­ben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes ge­gen­über dem zwei­ten Vier­tel­jahr auf 0,2 Pro­zent. Auch im Ver­gleich zum Vor­jahr ver­lang­sam­te sich das Wachs­tum. Das BIP stieg im drit­ten Quar­tal in­la­ti­ons­be­rei­nigt um 1,5 Pro­zent, nach 3,1 Pro­zent im Früh­jahr und 1,5 Pro­zent zum Jah­res­an­fang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.