Sie­ges­se­rie oder Sta­tis­tik?

tz - - VERSCHIEDENE-ANZEIGEN - MM

Bis­her hält die Sie­ges­se­rie, aber ir­gend­wann wird auch der EHC RB Mün­chen wie­der ein Spiel ver­lie­ren. Doch aus­ge­rech­net heu­te im Der­by ge­gen die Strau­bing Ti­gers (19.30 Uhr, Eis­sta­di­on)? Das wä­re aus EHC-Sicht är­ger­lich. Der ak­tu­el­le Lauf spricht für das Team von Trai­ner Don Jack­son, die Sta­tis­tik macht Strau­bing Mut: Der letz­te EHCHaupt­run­den­sieg ge­gen den bay­ri­schen Ri­va­len da­tiert vom 26. De­zem­ber 2014, da­mals be­hiel- ten die Münch­ner durch ein 5:4 nach Ver­län­ge­rung die Ober­hand. Die letz­ten sechs Haupt­run­den­par­ti­en ge­wann Strau­bing.

Ak­tu­ell schei­nen Frank Mau­er & Co. al­ler­dings fast un­schlag­bar. „Es läuft wirk­lich gut, wir kön­nen stolz sein. Der ers­te Ta­bel­len­platz spricht für sich, auch wenn wir uns nicht im­mer von un­se­rer bes­ten Sei­te ge­zeigt ha­ben“, er­klärt Mau­er. Vor dem Geg­ner aus Nie­der­bay­ern hat der 28-Jäh­ri­ge Re­spekt, aber kei­ne Angst. Strau- bing sei un­an­ge­nehm zu spie­len, aber man wis­se, dass man je­de Par­tie ge­win­nen kön­ne.

Wäh­rend Strau­bing die ver­gan­ge­nen vier Par­ti­en al­le­samt ver­lor, wol­len die Münch­ner ih­re Re­kord­se­rie aus­bau­en. Der 3:1-Er­folg am Mitt­woch in Bre­mer­ha­ven war der ach­te Sieg in Fol­ge, so oft hin­ter­ein­an­der ha­ben die Münch­ner in ih­rer sechs­jäh­ri­gen DEL-Zu­ge­hö­rig­keit noch nie ge­won­nen.

Fo­tos: Twit­ter

Fo­to: Ge­pa

Frank Mau­er (l.) hofft ge­gen Strau­bing auf den neun­ten Sieg nach­ein­an­der

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.