Ur­teil rechts­kräf­tig

tz - - MÜNCHEN+REGION -

Das Ur­teil we­gen Volks­ver­het­zung ge­gen ei­nen La­den­in­ha­ber aus dem ober­frän­ki­schen Selb ist rechts­kräf­tig. Er war zu ei­ner Geld­stra­fe von 1800 Eu­ro ver­ur­teilt wor­den. Grund da­für war ein Schild, das der 54-Jäh­ri­ge im Schau­fens­ter auf­ge­stellt hat­te. Dar­auf war der Satz „Asy­lan­ten müs­sen drau­ßen blei­ben“zu le­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.