Le­wis vor Ni­co

tz - - SPORT -

Die deut­schen Vi­ze­meis­ter Ma­ri Vart­mann/ Ru­ben Blom­ma­ert wur­den beim GP-Auf­takt in Ja­pan im Kurz­pro­gramm Vier­te. Ni­co Ros­berg hat sich in den ers­ten bei­den Du­el­len vor dem For­mel 1-Fi­na­le in Abu Dhabi sei­nem Ri­va­len Le­wis Ha­mil­ton ge­schla­gen ge­ben müs­sen. Nach der Best­zeit im ers­ten Frei­en Trai­ning fuhr der bri­ti­sche Ti­tel­ver­tei­di­ger auch in der Däm­me­rung auf dem er­leuch­te­ten Yas Ma­ri­na Cir­cuit die schnells­te Run­de. Ros­berg lag aber am En­de ge­ra­de mal 0,079 Se­kun­den hin­ter Ha­mil­ton. Der Deut­sche war zu­frie­den: „Das war ein or­dent­li­cher Start ins Wo­che­n­en­de.“Platz zwei wür­de ja auch zum Ti­tel rei­chen… Ha­san Is­ma­ik hat klar­ge­stellt, wer an al­lem schuld ist – die Me­di­en mit ih­ren „dunk­len In­ter­es­sen“. Und Is­ma­ik hat lei­der recht. Die Fans müs­sen end­lich er­fah­ren, dass tz- Lö­wen-Re­por­ter Lud­wig Kram­mer mit dem Mossad un­ter ei­ner De­cke steckt. Der Mossad will ver­hin­dern, dass es mit 60 ei­nen wei­te­ren eu­ro­päi­schen Spit­zen­club un­ter ara­bi­schem Ein­fluss gibt. Kram­mer hat

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.