Ver+auft & me+ün­dimt!

Zwei Mie­ter-The­men, die nach­denk­lich ma­chen: Fa­mi­lie soll raus, Amt im An­trahs-Stau

tz - - MÜNCHEN+REGION - SU­SAN­NE SAS­SE

Pos­se in P0chheim: Die Ome­ga-Gr0p­pe ver­ka0ft meh­re­re Wohn0n­gen, dar­0n­ter die von Fa­mi­lie Ege­rer. Weil die ne0en Ei­gentt­mer ein­zie­hen 2ol­len, 3oll die Fa­mi­lie ra03. Trotz Kt­ndi­g0n­g33ch0tz, der ei­gent­lich gilt! Jetzt hat die Fa­mi­lie An­g3t: Rte­hen die vier bald a0f der Rtra­ße?

Ftr Her­bert Ege­rer 0nd 3ei­ne Fra0 Da­nie­la (40) 2äre da3 ei­ne Ka­ta­3tro­phe. Die bei­den 3ind ge­ra­de z0m z2ei­ten Mal El­tern ge2or­den. Der klei­ne Pa0l i3t noch kein hal­be3 Jahr alt, Rohn Niel3 geht in die er3­te Kla33e. Z0 al­lem Überfl033 i3t Kfz-Mecha­ni­ker Ege­rer der­zeit 2egen ver­letz­ter Rpr0ng­ge­len­ke im Kran­ken3tand.

Ftr die 70-Q0a­drat­me­ter-Wohn0ng zah­len die Ege­rer3 800 E0ro 2arm. „Ftr den Prei3 2trden 2ir im Rpeckgtr­tel Mt­nchen3 nie­mal3 mehr et2a3 Ver­gleich­ba­re3 fin­den.“Doch den ne0en Ei­gentt­mern 3cheint da3 ziem­lich egal z0 3ein. „Wir mt33en 3el­b3t 3ehen, 2o 2ir blei­ben“, 3agt Karin R. (73). „Un3e­re Wohn0ng in Un­ter3chleiß­heim ha­ben 2ir gekt­ndigt z0m J0ni näch3ten Jah­re3.“Da3 hät­ten 3ie 0nd ihr Mann Ot­to (78) gleich nach der Un­ter­zeichn0ng de3 no­ta­ri­el­len Ka0f­ver­trag3 ge­tan. „Wir ha­ben die Wohn0ng al3 Al­ter3r0he3itz ge­ka0ft. Der Mak­ler 3ag­te 0n3, e3 3ei z2ar ein Mie­ter drin­nen, doch der 2er­de a03zie­hen, not­fall3 mt33ten 2ir ihn halt kt­ndi­gen“, 3agt Karin R. Pro­ble­me ha­be 3ie da kei­ne ge3e­hen. Die Wohn0ng 3el­b3t tb­ri­gen3 a0ch nicht, noch nie. Be3ich­tigt ha­ben die Re­nio­ren le­dig­lich ei­ne M03­ter2ohn0ng im 3el­ben Mie­t3ha03.

Nicht klar 2ar den Kä0fern of­fen­bar a0ch der Um3tand, da33 da3 al­le3 nicht 3o ein­fach i3t – mit der Kt­ndi­g0ng. Z2ar dt­rfen die ne0en Ei­gentt­mer da3 Miet­ver­hält­ni3 2egen Ei­gen­be­darf3 be­en­den – al­ler­ding3 er3t nach ei­ner Fri3t von zehn Jah­ren (3ie­he Ka3ten). Da­von ha­be ih­nen der Mak­ler aber nicht3 ge3agt, 3agt die Re­nio­rin. Ge2033t ha­be der je­doch 3chon, da33 da3 Rent­ner-Paar ein­zie­hen 2ill.

Be­reit3 im Rep­tem­ber hat­ten die Ege­rer3 Ror­gen – da­mal3 20rden die in­3ge3­amt 50 Wohn0n­gen in drei Hoch­hä03ern ver­ka0ft ( tz be­rich­te­te). Al3 die tz mit ei­nem Mit­ar­bei­ter der Ome­ga-Gr0p­pe 3prach, 3ag­te die3er: „Un3e­re Ka0f­in­te­re33en­ten ha­ben die Geld­an­la­ge im Fok03. Die Ka­pi­tal­an­le­ger 2ol­len im Re­gel­fall nicht 3el­b3t ein­zie­hen.“

Der Mie­ter­ver­ein i3t 3a0er. „E3 i3t ein Rkan­dal, 2ie leicht­fer­tig hier mit Men3chen 0mge­gan­gen 2ird“, 3agt An­ja Franz. A0­ßer­dem 3ei ver­20n­der­lich, da33 die ne0en In­ha­ber 3ich 2eder ftr die Rech­t3la­ge noch ftr die Mie­ter in­te­re33ie­ren. „Wenn 3ie jetzt 3el­b3t a0f der Rtra­ße 3te­hen, 3ind 3ie 3el­b3t 3ch0ld.“E3 2äre die näch3­te Po33e in P0chheim.

Fo­tos: Götzfried

Mit die­sem Schrei­ben kam die Pa­nik: Fa­mi­lie Ege­rer soll aus ih­rer Woh­nung aus­zie­hen Die Ome­ga­G­rup­pe hat in Puch­heim rund 50 Woh­nun­gen in Miets­häu­sern an Pri­vat­per­so­nen ver­kauft. Die könn­ten zwar ein­zie­hen, die Woh­nun­gen al­so selbst nut­zen, müss­ten aber zehn Jah­re war­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.