Hein­rich

tz - - SPORT -

zei­chen er­hal­ten, so wie ein al­ter Ci­tro­ën. Auf Lahms Rü­cken steht dann nicht mehr „31“, son­dern „31H“. Die­ses Kenn­zei­chen gibt es für über 30 Jah­re al­te his­to­risch er­hal­tens­wer­te Kul­tur­gü­ter in gu­tem Pfle­ge­zu­stand, was bei Alon­so und Lahm zwei­fel­los zu­trifft. Die Ge­gen­spie­ler wis­sen dann: „Oh, Old­ti­mer, bis­serl ros­tig, da darf ich’s mit dem Tem­po nicht über­trei­ben.“Philipp ist dann qua­si der Flü­gel­tü­rer des Fuß­balls, und Xa­bi manch­mal ei­ne En­te. Aber schön, dass es sie noch gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.