Mi­ni-Klatsch

tz - - MENSCHEN -

Für US-Sän­ge­rin La­dy Ga­ga (30) ist das Wich­tigs­te ih­re Fa­mi­lie. „Es gibt nichts Bes­se­res, als in das Re­stau­rant dei­nes Pa­pas zu kom­men und ein Lä­cheln auf sei­nem Ge­sicht zu se­hen und zu wis­sen, dass Ma­ma, und Pa­pa und Schwes­ter wirk­lich stolz auf dich sind, und dass du nicht den Kon­takt zu dir selbst ver­lo­ren hast“, sag­te sie am Sonn­tag in ei­nem In­ter­view mit dem TV-Sen­der CBS. „Dei­nen Pa­pa glück­lich zu ma­chen, ist... be­son­ders für ein ita­lie­ni­sches, ka­tho­li­sches Mäd­chen... es fühlt sich sehr gut an. Und ich füh­le das heu­te.“Die Ge­bor­gen­heit ih­rer Fa­mi­lie zu ver­las­sen, sei da­ge­gen schwie­rig für sie, gab sie zu – ei­ni­ge Trä­nen kul­ler­ten.

Der ehe­ma­li­ge Bond-Darstel­ler Ro­ger Moo­re (89, Fo­to) hat sich lo­bend über sei­nen Vor­gän­ger Se­an Con­ne­ry (86) ge­äu­ßert. „Ich glau­be, dass Se­an of­fen­sicht­lich der gro­ße Bond ist“, sag­te Moo­re bei ei­ner Ge­sprächs­rei­he zum The­ma Ein Mann sein in Lon­don. Con­ne­ry ha­be die „rich­ti­ge Per­sön­lich­keit“für die Rol­le ge­habt. Auch für den ak­tu­el­len 007-Darstel­ler Da­ni­el Craig (48) fand Moo­re lo­ben­de Wor­te: „Als ich Ca­si­no Roya­le sah, dach­te ich, Da­ni­el Craig hat in den ers­ten sie­ben Mi­nu­ten für mehr Ac­tion ge­sorgt, als ich in sie­ben Fil­men.“

Schla­ger­star Ka­rel Gott hat zum 41. Mal die Nach­ti­gall, den wich­tigs­ten Pu­bli­kums­preis der tsche­chi­schen Mu­sik­bran­che, ge­won­nen. Der 77-Jäh­ri­ge konn­te den Preis aber nicht selbst ent­ge­gen­neh­men. Sei­ne Toch­ter Char­lot­te über­nahm die­se Auf­ga­be. „Er woll­te ger­ne hier sein, aber er ist noch mit Rü­cken­pro­ble­men im Kran­ken­haus”, so die Zehn­jäh­ri­ge ge­gen­über dem Sen­der No­va. Nach An­ga­ben sei­ner Spre­che­rin wird der Sän­ger we­gen Band­schei­ben­pro­ble­men be­han­delt. Ka­rel Gott hat­te erst vor we­ni­gen Mo­na­ten ei­ne schwe­re Krebs­er­kran­kung über­stan­den. „Ich bin ge­heilt“, ver­kün­de­te er of­fi­zi­ell im Ju­li.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.