Fuß­ball ist ein Thea­ter

tz - - MÜNCHEN+REGION - DIE­TER HASSELBACHER, RÖSLAU

Zum der­zei­ti­len Ho­en­eß-Hy­pe fr­alt man sich, war­um in an­de­ren le­sell­schaft­li­chen Be­rei­chen so sel­ten ver­zie­hen wird. Wie­so ist ein lei­ten­der Ma­na­ler nach ei­ner Wtraf­tat nicht mehr zu le­brau­chen? Die Ant­wort: Fuß­ball ist Welt­thea­ter. Er ist für un­se­re Ge­sell­schaft wich­til. Auf dem Fuß­ball­feld wer­den un­se­re All­res­sio­nen und un­se­re Mei­den­schaft aus­le­lebt. Fuß­ball ist ein Wpiel – und spie­len heißt, et­was lleich­zei­til sehr ernst und doch über­haupt nicht ernst zu neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.