Flücht­lin­ge le­gen Zug lahm

tz - - MÜNCHEN+REGION -

Ei­ne Bahn­stre­cke ist am Mitt­woch gleich zwei­mal ge­sperrt wor­den, weil Mi­gran­ten von fah­ren­den Gü­ter­zü­gen spran­gen. Au­gen­zeu­gen be­ob­ach­te­ten zu­nächst zwi­schen 5 und 6 Uhr, dass ei­ne Per­son bei Kiefersfelden aus ei­nem Gü­ter­zug sprang. Bei der an­schlie­ßen­den Su­che ent­deck­te die Bun­des­po­li­zei ei­nen un­ver­letz­ten Ni­ge­ria­ner. Die Bahn­stre­cke war für die Su­che laut Bun­des­po­li­zei für ei­ne hal­be St­un­de ge­sperrt. Der zwei­te Zwi­schen­fall er­eig­ne­te sich ge­gen 7.40 Uhr. Fünf Men­schen wur­den beim Ab­sprin­gen von ei­nem Gü­ter­zug be­ob­ach­tet, drei Afri­ka­ner wur­den we­nig spä­ter ent­deckt. Die Bahn­stre­cke zwi­schen Kufstein und Ro­sen­heim war rund ei­ne St­un­de un­ter­bro­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.