Nix wie hin!

tz - - MENSCHEN -

Frei­lich fah­re ich selbst gern Ski, aber ge­le­gent­lich macht es auch Spaß, den Pro­fis da­bei zu­zu­schau­en. Seit vie­len Jah­ren er­öff­ne ich da­her mei­ne Ski­sai­son beim Welt­cup-Ope­ning in Söl­den. Im Ja­nu­ar freue ich mich auf die be­rühm­ten Hah­nen­kamm­ren­nen. Wo­bei: An den Renn­ta­gen selbst war ich noch nie vor Ort. Die Trai­nings­ta­ge da­vor sind näm­lich ein nicht min­der auf­re­gen­des Spek­ta­kel. Au­ßer­dem: Kitz­bü­hel vor Hah­nen­kamm kann man sich leis­ten. Ehe Pro­mis wie Eccles­to­ne oder Schwar­ze­negger dort ein­zie­hen, gön­ne ich mir im Ras­mus­hof von Di­ens­tag bis Don­ners­tag ein Zim­mer. Das Tra­di­ti­ons­ho­tel liegt di­rekt 8. bis 11. De­zem­ber 2016

In Li­enz dreht sich zum vier­ten Mal al­les ums The­ma Ski­tou­ren. Das Fes­ti­val bringt Ex­per­ten und Hob­by­sport­ler zu­sam­men – in Vor­trä­gen, Fil­men und auf ge­führ­ten Tou­ren. Ei­ne ge­nia­le Ver­an­stal­tung, die dem Boom des Ski­tou- im Ziel­raum der welt­be­rühm­ten Streif und ist schon vor den le­gen­dä­ren Ren­nen das Epi­zen­trum Kitz­bü­hels. Ath­le­ten, Trai­ner, Skistars, ehe­ma­li­ge Kitz­bü­hel-Sie­ger, Pis­ten­chefs und frei­wil­li­ge Hel­fer – hier ge­hen al­le ein und aus. Nach dem Früh­stück ver­fol­ge ich kos­ten­los und völ­lig stress­frei das je­wei­li­ge Trai­ning am Stre­cken­rand. Im An­schluss dü­se ich auf men­schen­lee­ren Pis­ten durchs Ge­biet, ehe ich abends wie­der in die auf­re­gen­de Stim­mung im Ho­tel ein­tau­che. Und wenn’s ab Frei­tag in der Gams­stadt rich­tig voll und teu­er wird, sit­ze ich ent­spannt in Mün­chen vor dem Bild­schirm. Den krö­nen­den Ab­schluss mei­ner Ski­sai­son feie­re ich Jahr für Jahr bei den so­ge­nann­ten Ni­ne Knights, ei­nem Free­style-Con­test der Spit­zen­klas­se. Snow­boar­der und Ski­fah­rer un­ter­schied­lichs­ter Dis­zi­pli­nen zei­gen da­bei un­glaub­li­che Tricks an ei­ner gi­gan­ti­schen Sprung­burg aus Schnee. Ob­wohl beim Event we­der Me­dail­len noch ein Preis­geld lo­cken, pil­gern ge­la­de­ne Olym­pia­sie­ger, XGa­mes-Ge­win­ner und Welt­meis­ter En­de der Sai­son nach Süd­ti­rol und ze­le­brie­ren ei­ne Wo­che lang ih­ren Sport. Ähn­lich wie in Kitz­bü­hel tau­che ich dann zwei, drei Ta­ge in die Welt der Pro­fis ein, ver­fol­ge stau­nend de­ren Per­for­mance und fah­re da­bei selbst viel Ski. In ei­nem zau­ber­haf­ten Mi­kroski­ge­biet mit­ten im Süd­ti­ro­ler Vinsch­gau. 6. bis 11. März 2017 Auf der le­gen­dä­ren Free­ri­de World Tour zei­gen die bes­ten Free­ri­der der Welt auf fünf in­ter­na­tio­na­len Tour­stopps, was in Steil­wän­den auf Ski und Snow­board al­les mög­lich ist. An­fang März gas­tie­ren die Da­men und Her­ren der FWT in Fie­ber­brunn. Da der Wild- ren­ge­hens nach­kommt und für mehr Spaß und Si­cher­heit am Berg sorgt. At­trak­ti­ve An­ge­bo­te ab € 204,00 für drei Über­nach­tun­gen plus zwei ge­führ­te Ski­tou­ren inkl. al­ler Vor­trä­ge; Plät­ze noch ver­füg­bar! see­lo­der, wel­chen die Pro­fis über die stei­le Nord­wand ab­fah­ren, mit­ten im Ski­ge­biet Leo­gang-Saal­bachHin­ter­glemm-Fie­ber­brunn liegt, kann man ein paar herr­li­che Ski­ta­ge mit dem Be­such des Events ver­bin­den. 24. Fe­bru­ar 2017

Zum fünf­ten Mal fin­det in Reit im Winkl die be­lieb­te BR Schnee­schuh­nacht statt. Ge­wan­dert wird ab Nach­mit­tag (auf zwei un­ter­schied­lich lan­gen Rou­ten) bis in den Abend hin­ein. Pro­mi­nen­te Gui­des: Chris­ti­an Neu­reu­ther und Ro­si Mit­ter­mai­er. Ein­stei­ger oder Kön- ner – mit­ma­chen kann je­der, der Freu­de am Win­ter­wan­dern hat. Was kos­tet der Spaß? Nur € 19,00/Per­son. Lei­he­quip­ment (Stö­cke, Schnee­schu­he) in­klu­si­ve. Pro Teil­neh­mer gibt’s ei­ne Müt­ze und Stirn­lam­pe als Ge­schenk. TV-Live­schal­tung ab 17 Uhr. 27. März bis 1. April 2017 Ni­co Zacek aus Mün­chen, selbst ein be­gna­de­ter Free­s­kier, hat 2008 die Ni­ne Knights ins Le­ben ge­ru­fen. Seit 2010 gibt es ein Da­men-Pen­dant, die Ni­ne Queens. 2017 wer­den die bei­den Events erst­mals zu ei­nem Me­gae­vent ver­schmel­zen. Was die Free­style-Pro­fis an der im­po­san­ten Me­ga­schan­ze (50 000 Ku­bik­me­ter Schnee) zei­gen, ist al­le­mal ei­ne Rei­se nach Süd­ti­rol wert. 29. Ja­nu­ar 2017 Zum drit­ten Mal fin­det En­de Ja­nu­ar 2017 die Chiem­gau Team Tro­phy statt. Ge­star­tet wird der Lang­lauf-Event für je­der­mann in In­zell. Über Ruh­pol­ding geht’s nach Reit im Winkl. Teil­neh­men kön­nen Drei­er-Teams im klas­si­schen 20. bis 22. Ja­nu­ar 2017

Wer die Ski­ren­nen live ver­fol­gen will, muss am Renn­wo­chen­en­de tief in die Ta­sche grei­fen. Die Ta­ge un­mit­tel­bar vor den Ren­nen sind ein ech­ter Kitz­bü­hel-Ge­heim­tipp: Lee­re Pis­ten, kos­ten­güns­ti­ge Über­nach­tun­gen und viel Hah­nen­kam­mAt­mo­sphä­re beim Trai­ning der Ski­hel­den. und Ska­ting-Stil auf un­ter­schied­lich lan­gen Stre­cken ab 15 km. Gau­di und Spaß ste­hen im Vor­der­grund. Zeit­mes­sung gibt es kei­ne. Start­ge­bühr € 45,00 (Ver­pfle­gung und Trans­fer inkl.)

ni­n­e­knights.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.