Nat­ha­lie

tz - - BUNT GEMISCHT -

Die Wit­we des hl. Adri­an küm­mer­te sich un­ter Le­bens­ge­fahr um die zum To­de ver­ur­teil­ten Chris­ten, ob­wohl ihr Mann be­reits als Mär­ty­rer ge­stor­ben war. † um 300.

Kin­der fra­gen

Was ist ein Schier­lings­be­cher? Der Ge­fleck­te Schier­ling ist ei­ne gif­ti­ge Pflan­ze. Im an­ti­ken At­hen wur­de der Phi­lo­soph So­kra­tes ge­zwun­gen, sich mit ei­nem Trank, der Schier­lings­saft ent­hielt, um­zu­brin­gen. Er trank den Saft aus ei­nem Be­cher – da­her der Na­me „Schier­lings­be­cher“.

Lö­sung von Sei­te 1

Rich­tig ist Ant­wort b) Po­me­r­an­zen oder Bit­teror­an­gen sind die Ur­form der Ap­fel­si­ne und an­de­rer Zi­trus­früch­te. Kan­diert wird sie zu Oran­ge­at ver­ar­bei­tet.

Mehr Wis­sen gibt es un­ter www.du­den.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.