An­fän­ger­kurs für San­ches!

So schleift Bay­ern sei­nen Roh­dia­man­ten im Trai­ning

tz - - COMIC -

Eu­ro­pa­meis­ter, Gol­den-Boy und 35-Mil­lio­nen­Mann. Stimmt al­les – aber jetzt muss Re­na­to San­ches erst ein­mal durch Car­los Fuß­ball­schu­le für An­fän­ger! Auf dem St­un­den­plan: Stop­pen und Pas­sen! Auf­fäl­lig: In den ver­gan­ge­nen Ein­hei­ten schob der Por­tu­gie­se stets Über­stun­den. Auch beim gest­ri­gen Ge­heim­trai­ning stand San­ches noch auf dem Platz, als sei­ne Team­kol­le­gen schon längst in der Ka­bi­ne wa­ren.

Knapp zehn Mi­nu­ten feil­te der 19-Jäh­ri­ge bei Mi­nus­gra­den an sei­ner Bal­lan- und mit­nah­me – mit doch sehr sim­plen Übun­gen. Co-Trai­ner Da­vi­de An­ce­lot­ti spiel­te ihm den Ball aus we­ni­gen Me­tern zu, der Por­tu­gie­se muss­te mit ei­ner Be­we­gung an ei­nem Spie­lerDum­my vor­bei­zie­hen und den Ball in ei­nem von zwei Mi­niTo­ren un­ter­brin­gen. Beim öf­fent­li­chen Trai­ning am Mon­tag stan­den für San­ches ähn­li­che Pass­übun­gen auf dem Pro­gramm. Die Bay­ern schlei­fen ih­ren Roh­dia­man­ten!

Fak ist: Die Er­war­tun­gen an San­ches sind we­gen sei­ner stol­zen Ab­lö­se­sum­me enorm hoch. Bis jetzt konn­te der Por­tu­gie­se mit den Ras­ta-Zöp­fen ih­nen aber noch nicht ge­recht wer­den. In die­ser Sai­son stand der Neu­zu­gang in zwölf Pflicht­spie­len auf dem Feld. So­mit kommt er auf ei­ne Spiel­zeit von ins­ge- samt 517 Mi­nu­ten. Wer den Youngs­ter auf dem Platz be­ob­ach­tet, sieht, dass er noch An­pas­sungs­pro­ble­me in sei­nem Spiel hat. Meis­tens wirkt er ver­un­si­chert und ner­vös. Sei­ne Pass­quo­te von 89 Pro­zent kann sich da­bei se­hen las­sen. Al­ler­dings sind sei­ne Zu­spie­le oft nicht so druck­voll, wie sie es für das Pass­spiel des deut­schen Re­kord­meis­ters sein soll­ten. Durch das Ein­zel­trai­ning soll San­ches Rou­ti­ne für sein Spiel be­kom­men. Beim FCB will man ver­mei­den, dass San­ches als teu­rer Fehl­ein­kauf be­zeich­net wird, und wid­met ihm im Trai­ning be­son­ders viel Auf­merk­sam­keit. „Wir wer­den mit ihm Ge­duld ha­ben müs­sen, auch wenn das in der heu­ti­gen Zeit un­mög­lich er­scheint. Wir wer­den aber die­se Ge­duld ha­ben“, kün­dig­te Bay­ernBoss Karl-Heinz Rum­me­nig­ge auf der Jah­res­haupt­ver­samm­lung an. Der FCB gibt San­ches al­so die nö­ti­ge Zeit, sich im neu­en Um­feld in Ru­he zu ent­wi­ckeln, um in Zu­kunft zu ei­ner wich­ti­gen Stüt­ze im FCBSpiel zu rei­fen.

Auch wenn der An­schluss auf dem Spiel­feld beim Por­tu­gie­sen noch fehlt, im Team und ab­seits des Plat­zes ist er be­reits bes­tens in­te­griert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.