Das ist auch noch los

tz - - SPORT -

■ Carl-Orff-Saal, Sams­tag, 19 Uhr: Neun So­lis­ten, 28 En­sem­ble­mit­glie­der und ein groß be­setz­tes Orches­ter brin­gen ei­nes der be­lieb­tes­ten Mu­si­cals auf die Münch­ner Büh­ne. Das Freie Lan­des­thea­ter Bay­ern zeigt Fre­de­rick Loewes und Alan Jay Ler­ners My Fair La­dy in ei­ner süd­deut­schen Mun­d­art­fas­sung. Statt Cock­ney, dem al­ten Lon­do­ner Stadt­dia­lekt, spricht das Blu­men­mäd­chen Eliza Doo­litt­le ast­rei­nes Bai­risch. Doch den Dia­lekt will ihr der ge­bil­de­te Pro­fes­sor Doo­litt­le mit al­ler Ge­walt aus­trei­ben. (Ga­s­teig, Ro­sen­hei­mer Stra­ße 5, Kar­ten zu 40 bis 53 €) ■ Baye­ri­sches Na­tio­nal­mu­se­um, Sonn­tag, 12 Uhr: Fast 40 Jah­re leb­te der Kom­po­nist Or­lan­do di Las­so in Mün­chen. Der baye­ri­sche Her­zog Al­brecht V. be­schäf­tig­te ihn zu­nächst als Sän­ger, schließ­lich als Hof­ka­pell­meis­ter. In die­ser Funk­ti­on war er zu­stän­dig für Kir­chen-, Fest-, pri­va­te Kam­mer- und Hul­di­gungs­mu­sik. Un­zäh­li­ge Wer­ke kom­po­nier­te der ge­bür­ti­ge Wal­lo­ne in Bay­ern. Ein Vo­kal­ensem­ble prä­sen­tiert nun geist­li­che und welt­li­che Lie­der aus sei­nem gro­ßen OEu­vre. Au­ßer­dem er­klin­gen Ar­bei­ten des zeit­ge­nös­si­schen Kom­po­nis­ten Wolf­ram Bu­chen­berg. (Mars-Ve­nus-Saal, Prinz­re­gen­ten­str. 3, Kar­ten 33 €) ■ Spec­ta­cu­lum Mun­di, 19 Uhr: Der Na­me sagt ei­gent­lich al­les. Das Ber­li­ner GlasBlasSing Quin­tett ent­wi­ckel­te sein mu­si­ka­li­sches Kon­zept aus ei­ner Bier­lau­ne her­aus. Die Her­ren ha­ben sich dem Mot­to Lied­gut aus Leer­gut ver­schrie­ben. Auf Fla­schen bla­sen sie Ti­tel­lie­der von Fil­men oder klas­si­sche Wer­ke, da­zwi­schen pus­ten und träl­lern sie gro­ße Hits aus den Be­rei­chen Pop, Rock, Chan­son und Weih­nachts­mu­sik. (Grau­bün­de­ner Str. 100, evtl. noch Rest­kar­ten)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.