Geld für jun­ge Flücht­lin­ge

tz - - MÜNCHEN+REGION -

In den nächs­ten zwei Jah­ren er­stet­tet der Frei­staat den Kom­mu­nen ei­nen Teil der Kos­ten für die Be­treu­ung von jun­gen Flücht­lin­gen in der Ju­gend­hil­fe, auch wenn sie über 18 Jah­re alt sind. Dar­auf ei­nig­ten sich ges­tern Staats­re­gie­rung und kom­mu­na­le Spit­zen­ver­bän­de. 2017 übernimmt der Frei­staat 40 der kal­ku­lier­ten 80 Eu­ro Ta­geskos­ten, 2018 dann 30 der kal­ku­lier­ten 60 Eu­ro. Die Ge­samt­sum­me ist mit 112 Mil­lio­nen Eu­ro ge­de­ckelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.