Ihr Ex­per­te für die Im­mo­bi­li­enVer­ren­tung im Raum Mün­chen

tz - - GELD+MARKT -

Je­der Vier­te hat sein Ei­gen­heim im Al­ter von 69 Jah­re noch nicht ab­be­zahlt, so lau­tet ein Ti­tel des Fo­cus vom 24. Fe­bru­ar 2016. Für Se­nio­ren im Ren­ten­al­ter stel­len die­se Kos­ten ei­ne er­heb­li­che Be­las­tung dar. Zu­sätz­lich fal­len dann noch die Be­triebs­kos­ten der Im­mo­bi­lie, so­wie die täg­li­chen Le­bens­hal­tungs­kos­ten und Ge­sund­heits­kos­ten an. Soll­ten dann noch Re­no­vie­rungs­kos­ten an­fal­len, ist dies ist oft mit der nor­ma­len Ren­te nicht mehr zu stem­men.

Mitt­ler­wei­le le­ben mehr als zwei Mil­lio­nen deut­sche Im­mo­bi­li­en­be­sit­zer von mo­nat­lich we­ni­ger als 1000 Eu­ro. Ob­wohl die Im­mo­bi­li­en­prei­se in der Ver­gan­gen­heit sehr stark ge­stie­gen sind und die Im­mo­bi­lie den größ­ten Teil des Ver­mö­gens dar­stellt er­hal­ten Se­nio­ren oft bei der Bank kein Dar­le­hen mehr. Ein Ver­kauf, der die fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on ent­las­ten könn­te, kommt meist nicht in Be­tracht. Denn ge­ra­de äl­te­re Men­schen wol­len in ih­rer ge­wohn­ten Um­ge­bung blei­ben.

Ei­ne Al­ter­na­ti­ve, die den Aus­zug ver­mei­det ist die Im­mo­bi­li­en-Ver­ren­tung. Genau auf die­se The­ma­tik hat sich die Fir­ma SACHWERTPARK aus Haar spe­zia­li­siert.

Seit über 30 Jah­re be­treut der Ge­schäfts­füh­rer Ro­bert Riedl die Kun­den nicht nur, wenn es um den Ver­kauf oder die Ver­mie­tung ih­rer Im­mo­bi­lie geht. In den letz­ten fünf Jah­ren hat sich Ro­bert Riedl auf das The­ma der Im­mo­bi­li­enver­ren­tung fo­kus­siert und bie­tet mitt­ler­wei­le sechs ver­schie­de­ne Lö­sungs­an­sät­ze zur Ka­pi­ta­li­sie­rung Ih­rer Im­mo­bi­lie an. Fol­gen­de Mög­lich­kei­ten ste­hen ak­tu­ell für Sie zur Ver­fü­gung:

Nieß­brauch Lei­b­ren­te Um­kehr­dar­le­hen Se­nio­ren­kre­dit Erb­bau­wand­lung Ver­kauf mit Rück­mie­tung

Bei al­len Mo­del­len blei­ben Sie in Ih­rer Im­mo­bi­lie so lan­ge Sie wol­len.

Für ei­nen kos­ten­lo­sen un­ver­bind­li­chen Erst­be­ra­tungs­ter­min kön­nen Sie Ro­bert Riedl un­ter der er­rei­chen.

Ro­bert Riedl.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.