Khol­mat Ust­ad­ja­li­l­ov

Cle­ve­rer Ver­trag für Smart­pho­ne-Jun­kie

tz - - REPORT -

Der jun­ge Kauf­mann aus Au­bing hat sich be­reits ei­nen recht cle­ve­ren Ver­trag be­sorgt. Bei O2/Te­le­fo­ni­ca zahlt er 40 Eu­ro im Mo­nat im Ta­rif „Blue All-In L“. War­um so viel? Weil er ein be­ken­nen­der Smart­pho­ne-Jun­kie ist und gro­ße Da­ten­men­gen braucht. 6 GB sind bei ihm in­klu­si­ve – ein Li­mit, das aber auch nicht im­mer ganz aus­reicht. Beim Te­le­fo - nie­ren gilt für den Le­ser: „Wenn, dann viel!“400 Mi­nu­ten im Mo­nat kom­men durch­schnitt­lich zu­sam­men. Nur die klas­si­sche SMS spielt für die „Ge­ne­ra­ti­on WhatsApp“kaum mehr ei­ne Rol­le, fünf bis zehn Kurz­nach­rich­ten im Mo­nat sind es nur mehr. Khol­mat Ust­ad­ja­li­l­ov könn­te noch ein klein we­nig spa­ren und sich vor al­lem bei der Da­ten­men­ge deut­lich ent­span­nen. Bei Sim­ply be­kommt er im Ta­rif LTE 10000 für 34,99 Eu­ro im Mo­nat Flat­rates für Te­le­fo­nie­ren/SMS und vor al­lem 10 GB Da­ten­vo­lu­men. Und das mit bis zu 50 Mbit/s. Mit ei­ner Min­dest­ver­trags­lauf­zeit von ei­nem Mo­nat wä­re Herr Ust­ad­ja­li­l­ov zu­dem auch künf­tig fle­xi­bel. Neu­es Mot­to: Sor­gen­frei sur­fen bis zum Mo­nats­en­de!

Mehr Leis­tung dank Ver­gleich: Mar­ga­re­ta Gilch te­le­fo­niert jetzt bes­ser und bil­li­ger

Wech­seln lohnt sich: Man kann bis zu 300 Eu­ro im Jahr spa­ren

Fo­to: Micha­el Wes­ter­mann

tz- tz- tz-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.