An­gie kann auch Mo­de!

tz - - SPORT -

Fesch, wie es sich für die Num­mer eins der Ten­nis-Welt­rang­lis­te ge­hört! Für das Ma­ga­zin ließ sich An­ge­li­que Ker­ber in ei­nem Fa­shionShoo­ting ab­lich­ten und ver­riet ne­ben­her ein paar pri­va­te De­tails. Ei­nen Part­ner hat die 28-Jäh­ri­ge nicht, und sie gibt zu: „Na­tür­lich füh­le ich mich manch­mal ein­sam.“Doch sie ist zu­ver­sicht­lich: „Ich kann noch al­les nach­ho­len. Im Mo­ment brau­che ich kei­nen Mann zum Glück­lich­sein. Ich glau­be, das ist so wie im Sport: Was pas­sie­ren soll, wird pas­sie­ren.“Wie ihr Fa­mi­li­en­le­ben aus­se­hen könn­te, weiß Ker­ber: „Wich­tig ist, dass je­der sei­ne Frei­räu­me hat. Wenn das für ei­nen Mann be­deu­tet, dass er sich gern zu Hau­se aus­lebt, wä­re das okay für mich. Haupt­sa­che, kei­ner von bei­den muss dau­er­haft für den an­de­ren zu­rück­ste­cken.“Bis es so weit ist, spielt sie Ten­nis und hofft auf den letz­ten Ti­tel in die­sem Jahr: Sport­le­rin des Jah­res!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.