Stick­oxi­de

tz - - REPORT - Fo­to: Bodmer

Reiz­ga­se, die bei ho­hen Ver­bren­nungs­tem­pe­ra­tu­ren und Luft­über­schuss im Mo­tor ent­ste­hen. Der un­ge­fähr­li­che Stick­stoff aus der Atem­luft ver­bin­det sich mit Sau­er­stoff zu NOx und NO2 – gif­ti­ge Stof­fe, die u.a. die Atem­we­ge rei­zen. Wei­te­re Fol­gen: Ent­ste­hung von Smog, sau­rem Re­gen und Ozon. Die­sel pro­du­ziert mehr Stick­oxi­de, da in ihm mit weit­aus hö­he­ren Tem­pe­ra­tu­ren und mehr Luft­über­schuss ge­ar­bei­tet wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.