Der Stoff, aus dem die Trach­ten sind

tz - - KULTUR + TV -

Be­vor Sie auf der Wiesn wie­der ei­ne Men­ge an­greif­ba­re Mo­de-Aus­wüch­se haut­nah be­trach­ten kön­nen – hier die wohl­tu­en­den op­ti­schen Kon­tra­punk­te. Wir zei­gen Bil­der aus dem sehr in­for­ma­ti­ven Buch Meis­ter­stü­cke zwi­schen Mo­de und Tracht (Hir­mer, 164 S., 197 Abb., 34,90 Eu­ro). Vor al­lem die Ent­wick­lung von der Ja­cke (Fach­jar­gon: „Ca­ra­co“) zum Spen­zer wird be­schrie­ben. Klar wird: Auch die Volks­tracht war nie ein ab­ge­schlos­se­ner Stil, son­dern ließ sich im Lau­fe der Jahr­hun­der­te im­mer von ak­tu­el­len Mo­de­strö­mun­gen be­ein­flus­sen. Das Buch ist in un­se­rem Hei­mat­shop er­hält­lich: www.hei­mat­shop-bay­ern.de/meis­ter­stü­cke M. BIEBER

F.: Stadt­mu­se­um Bad Tölz, Mu­se­um Was­ser­burg, Stadt­ar­chiv Schwein­furt, StaBi Bam­berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.