Ich find’s un­heim­lich scha­de

tz - - MÜNCHEN + REGION -

Seit et­wa 30 Jah­ren lebt der neue In­ha­ber des Tam­bo­si, Ugo Cro­ca­mo, in Deutsch­land. Trotz­dem lei­det der 46-Jäh­ri­ge in­ner­lich mit den Ita­lie­nern. Vor al­lem mit der Tor­wart­Le­gen­de Gi­gi Buf­fon, der un­mit­tel­bar nach dem vor­zei­ti­gen WM-Aus der Ita­lie­ner un­ter Trä­nen sei­nen Rück­tritt be­kannt ge­ge­ben hat. „Was da am Mon­tag­abend pas­siert ist, ist un­heim­lich scha­de“, sagt Cro­ca­mo. Ges­tern Nach­mit­tag hat­te sich der 46-Jäh­ri­ge aber schon wie­der ge­fan­gen und sah’s so­gar po­si­tiv: „Die Deut­schen ha­ben jetzt ei­nen neu­en Fan ge­won­nen – zu­min­dest für die nächs­ten vier Jah­re...“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.