Blü­hen­de Eis­zeit

Da­men­uhr Win­ter – 1 498 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Journal -

——— An sei­nen ers­ten Ent­wurf für die Ju­bi­liäums­uhr Win­ter kann sich Sho­rok­hov noch gut er­in­nern: »Ich saß an ei­nem Sonn­tag­vor­mit­tag im Spät­herbst an mei­nem Schreib­tisch zu Hau­se und zeich­ne­te vor mich hin. Ich hat­te vor­her kei­ne Ah­nung, was da­bei raus­kom­men soll­te, und auf ein­mal war die Idee zu die­sem Zif­fer­blatt mit ei­nem Mus­ter wie aus Eis­blu­men an der Fens­ter­schei­be da«, er­zählt der Un­ter­neh­mer. Das 39 Mil­li­me­ter gro­ße Stahl-mo­dell, an­ge­trie­ben von ei­nem au­to­ma­ti­schen ETA 2824, ist mit dem Ger­man De­sign Award 2017 Spe­cial Men­ti­on aus­ge­zeich­net, wie die Jah­re zu­vor be­reits die Mo­del­le Ba­by­lo­ni­an I und Bar­ba­ra. Auch die Le­ser des UH­REN-MA­GA­ZINS und des Nach­rich­ten­ma­ga­zins Fo­cus ha­ben sich mehr­heit­lich ent­schie­den, ei­ne Sho­rok­hoff-uhr bei der Gol­de­nen Un­ruh 2017 in der Preis­ka­te­go­rie bis 2 500 Eu­ro mit dem drit­ten Platz zu eh­ren: Die Re­gu­la­tor R02 über­zeug­te mit ih­rem ge­öff­ne­ten Zif­fer­blatt, das den Blick auf das auf­wän­dig gra­vier­te Werk frei­gibt. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.