Gra­phen

Richard Mil­le RM 50-03 Tour­bil­lon Split Se­conds Chro­no­graph Ul­tra­light Mcla­ren F1 – 1085000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Wissen -

——— Richard Mil­le hat die RM 50-03 als den leich­tes­ten me­cha­ni­schen Chro­no­gra­phen al­ler Zei­ten vor­ge­stellt. In­klu­si­ve Arm­band wiegt das Mo­dell le­dig­lich 40 Gramm. Für die­sen Re­kord ver­wen­det Richard Mil­le für das sie­ben Gramm schwe­re Uhr­werk Kar­bon und Ti­tan. Das Ge­häu­se be­steht aus Kar­bon und dem re­la­tiv un­be­kann­ten Werk­stoff Gra­phen. Gra­phen ist ei­ne mo­di­fi­zier­te Form von Koh­len­stoff und sechs­mal leich­ter so­wie 200-mal sta­bi­ler als Stahl. Es be­fin­det sich in dem Kunst­harz, das das Kar­bon durch­tränkt. Das Kar­bon wie­der­um ist aus 600 Schich­ten par­al­lel an­ge­ord­ne­ter Fa­ser zu­sam­men­ge­setzt, von de­nen kei­ne di­cker ist als 30 Mi­kro­me­ter. In ei­nem Win­kel von 45 Grad auf­ein­an­der ge­legt, er­zeu­gen sie die be­son­de­re Mar­mo­rie­rung des Werk­stoffs. Durch die­se Kom­bi­na­ti­on von Ma­te­ria­li­en wird das Ge­häu­se sehr wi­der­stands­fä­hig und leicht. Richard Mil­le ließ auch in das Kaut­schukarm­band Gra­phen ein­ar­bei­ten, um es elas­ti­scher zu ma­chen und vor Ver­schleiß zu schüt­zen. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.