5 FAK­TEN ÜBER ALEX­AN­DER SHO­ROK­HOFF

Uhren-Magazin - - Journal -

1. Mit dem Ver­trieb der Pol­jot-uh­ren bau­te Alex­an­der Sho­rok­hov 1992 sein ers­tes Ge­schäft in Frank­furt am Main auf. 2. Im Jahr 2002 mel­de­te Alex­an­der Sho­rok­hov sei­ne fast gleich­na­mi­ge Mar­ke an. 3. Wie das De­sign sind auch ei­ni­ge Uh­ren­mo­del­le von der Kunst in­spi­riert und tra­gen die Na­men rus­si­scher Schrift­stel­ler. 4. Das Un­ter­neh­men bie­tet auch in­di­vi­du­ell ske­let­tier­te Uh­ren mit Initia­li­en auf dem Zif­fer­blatt an. 5. Alex­an­der Sho­rok­hov stellt heu­te un­ter dem Na­men Pol­jot-in­ter­na­tio­nal Uh­ren her und ver­treibt sie in 30 Län­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.