Mee­res­for­scher

Sei­ko Pro­spex Sa­ve the Ocean Au­to­ma­tic Di­ver’s Spe­cial Edi­ti­on – 490 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Special -

——— Ne­ben ih­ren aus­ge­reif­ten Au­to­ma­tik- oder auch So­larka­li­bern fällt die­se Pro­spex Di­ver’s Spe­cial Edi­ti­on be­son­ders durch ihr Zif­fer­blatt­de­sign auf. Die ver­setz­ten Li­ni­en sol­len an die cha­rak­te­ris­ti­schen Haut­fal­ten der Blau­wa­le er­in­nern. Der Farb­ton ver­läuft da­bei von hell bei zwölf Uhr nach fast Schwarz bei sechs Uhr – ge­nau wie die Licht­bre­chung auf der Haut der Wa­le von unten be­trach­tet. Das Blau spielt aber nicht nur auf den Haut­ton der Wa­le, son­dern auch auf die Welt­mee­re an, die Sei­ko in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Mee­res­for­scher Fa­bi­en Cous­teau schüt­zen möch­te. In der Au­to­ma­tik­ver­si­on SRPC93K1 tickt das Ka­li­ber 4R35 mit beid­sei­tig wir­ken­dem au­to­ma­ti­schen Auf­zug, ge­nannt Ma­gi­scher He­bel, und Hand­auf­zugs­mög­lich­keit. Das Werk steckt in ei­nem 43,8 Mil­li­me­ter gro­ßen und bis zu 20 Bar druck­fes­ten Edel­stahl­ge­häu­se, das mit ei­nem Edel­stahl­band in­klu­si­ve Falt­schlie­ße, Si­cher­heits­drü­cker und -bü­gel so­wie Band­ver­län­ge­rung aus­ge­stat­tet ist. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.