Auf dem Weg

Tra­ser H3 P68 Pa­th­fin­der Au­to­ma­tic – 899 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Special -

——— Wer ein­mal vom Weg ab­ge­kom­men ist, der hat hof­fent­lich ei­nen Kom­pass da­bei – oder ei­ne Uhr wie die P68 Pa­th­fin­der Au­to­ma­tic. Der 46 Mil­li­me­ter gro­ße Zeit­mes­ser von Tra­ser H3 be­sitzt näm­lich ei­nen Kom­pass­ring, der sich über ei­ne Zu­satz­kro­ne bei acht Uhr beid­sei­tig dre­hen lässt. Um die­sen zu nut­zen, muss man die Uhr so hal­ten, dass der St­un­den­zei­ger auf die Son­ne zeigt. Wenn der Trä­ger nun den Ring dreht, bis Sü­den mit­tig zwi­schen zwölf Uhr und dem St­un­den­zei­ger steht, kann er al­le Rich­tun­gen in­klu­si­ve der Win­kel­gra­de ab­le­sen. Für noch mehr Funk­tio­na­li­tät sor­gen die Was­ser­dicht­heit bis zehn Bar so­wie die über Jah­re hin­weg gleich­blei­ben­de Leucht­kraft der Zei­ger und St­un­den­in­di­zes dank selbst an­re­gen­der Tri­ti­umgas­röhr­chen. Die üb­ri­gen An­zei­gen sind mit her­kömm­li­cher Leucht­mas­se be­schich­tet, die zum Auf­la­den Licht­ein­wir­kung be­nö­tigt. Im In­nern des Pvd-be­schich­te­ten Edel­stahl­ge­häu­ses tickt das Au­to­ma­tik­werk ETA 2824. Ge­tra­gen wird die Uhr, die es mit schwar­zem und blau­em Zif­fer­blatt gibt, an ei­nem Tex­til­band mit Kon­trast­strei­fen. ———

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.