Mal still sein

Urlaubsmagazin MV - - IN TRADITION VERBUNDEN -

Das kann der Ur­lau­ber gut in Meck­len­burg-Vor­pom­mern, so wie hier am Strand von Binz. Be­son­ders zau­ber­haft ist es am Abend, wenn die Son­ne die Wol­ken lachs­far­ben malt und die Strand­kör­be vom Licht in Sze­ne ge­setzt wer­den. Die schö­nen Korb­tei­le sind üb­ri­gens ei­ne hie­si­ge Er­fin­dung – und längst ein De­si­gn­klas­si­ker: 1882 kon­stru­ier­te der Ros­to­cker Hof-Korb­ma­cher­meis­ter Wil­helm Bar­tel­mann den ers­ten. Und den fan­den schon da­mals al­le echt „nice“, wie man heu­te sa­gen wür­de. Weil sie ge­müt­lich sind, den Wind fern­hal­ten, Schat­ten spen­den. Und weil sie ein klei­nes Stück Pri­vat­sphä­re am Strand bie­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.